17.06.2016 - 18:17 Uhr | News | Quelle: SGS Essen
Wilde wechselt zur SGS Essen

-
©Werder Bremen
Die SGS Essen hat Manjou Wilde vom Bundesligaabsteiger SV Werder Bremen verpflichtet. Die auf vielen Positionen einsetzbare Spielerin wird dem neuen Trainer Daniel Kraus einige Alternativen im Bundesligateam bieten. Die 21-jährige gebürtige Bremerin ist vielfache DFB-Auswahlspielerin und kann als bisherigen Karrierehöhepunkt auf den Gewinn der U20-Weltmeisterschaft 2014 verweisen. In der Bundesliga lief Manjou Wilde bisher für den SC Freiburg und die Hansestädterinnen auf.

Relevante News

15.01.2020 - 14:06 Uhr
Drei Torhüterinnen verlängern bei der SGS Essen
Die SGS Essen hat die Verträge mit Ihren Torhüterinnen Kim Sindermann (2023), Stina Johannes (2022/Foto) und Lisa Klostermann (2022) verlängert. Alle ...
weiterlesen
14.01.2020 - 16:38 Uhr
Anyomi verlängert in Essen
Die SGS Essen hat den im Sommer auslaufenden Vertrag mit Stürmerin Nicole Anyomi um zwei weitere Jahre bis zum 30. Juni 2022 verlängert. Seit 2014 steht die ...
weiterlesen
04.01.2020 - 09:40 Uhr
Mitchell von Arsenal zu Tottenham
Emma Mitchell verlässt vorübergehend Arsenal London und schließt sich bis zum Saisonende per Leihe dem Ligakonkurrenten Tottenham Hotspur an. Die 27-jährige ...
weiterlesen

Relevante Links

Diskutiere mit!

Bisherige Antworten zum Thema: 0.

» Jetzt mitdiskutieren!

Social Bookmarking

Auf Facebook teilen