17.06.2016 - 18:17 Uhr | News | Quelle: SGS Essen
Wilde wechselt zur SGS Essen

-
©Werder Bremen
Die SGS Essen hat Manjou Wilde vom Bundesligaabsteiger SV Werder Bremen verpflichtet. Die auf vielen Positionen einsetzbare Spielerin wird dem neuen Trainer Daniel Kraus einige Alternativen im Bundesligateam bieten. Die 21-jährige gebürtige Bremerin ist vielfache DFB-Auswahlspielerin und kann als bisherigen Karrierehöhepunkt auf den Gewinn der U20-Weltmeisterschaft 2014 verweisen. In der Bundesliga lief Manjou Wilde bisher für den SC Freiburg und die Hansestädterinnen auf.

Relevante News

28.09.2020 - 08:57 Uhr
Double-Sieger Wolfsburg schließt in Bundesliga zu Bayern auf
Double-Sieger und Champions-League-Finalist VfL Wolfsburg hat in der Bundesliga auch die dritte Partie gewonnen. Die Mannschaft von Trainer Stephan Lerch set...
weiterlesen
14.09.2020 - 09:28 Uhr
FC Bayern wieder deutlich - Wolfsburg meistert Auswärts-Hürde
Die Fußballfrauen des FC Bayern München haben am 2. Spieltag der Bundesliga ihre Tabellenführung verteidigt. Nach dem 6:0 gegen den SC Sand zum Saisonauftakt...
weiterlesen
06.09.2020 - 16:25 Uhr
Perfektes Ligadebüt für Eintracht Frankfurts Fußball-Frauen
Die Fußball-Frauen von Eintracht Frankfurt haben nach der Fusion mit Rekordmeister 1. FFC Frankfurt ein perfektes Bundesligadebüt gefeiert. Das Team von Trai...
weiterlesen

Relevante Links

Diskutiere mit!

Bisherige Antworten zum Thema: 0.

» Jetzt mitdiskutieren!

Social Bookmarking

Auf Facebook teilen