17.06.2016 - 18:17 Uhr | News | Quelle: SGS Essen
Wilde wechselt zur SGS Essen

-
©Werder Bremen
Die SGS Essen hat Manjou Wilde vom Bundesligaabsteiger SV Werder Bremen verpflichtet. Die auf vielen Positionen einsetzbare Spielerin wird dem neuen Trainer Daniel Kraus einige Alternativen im Bundesligateam bieten. Die 21-jährige gebürtige Bremerin ist vielfache DFB-Auswahlspielerin und kann als bisherigen Karrierehöhepunkt auf den Gewinn der U20-Weltmeisterschaft 2014 verweisen. In der Bundesliga lief Manjou Wilde bisher für den SC Freiburg und die Hansestädterinnen auf.

Relevante News

17.10.2021 - 22:42 Uhr
München und Wolfsburg kassieren in der Bundesliga Niederlagen
FC Bayern München hat am sechsten Spieltag der Bundesliga ihre erste Saisonniederlage kassiert. Der deutsche Meister verlor nach einer turbulenten Schlusspha...
weiterlesen
11.10.2021 - 15:27 Uhr
Turbine-Trainer Chahed trotz 5:0 nicht gänzlich zufrieden
Souverän 5:0 gegen Schlusslicht Bremen gewonnen, gelungenes Liga-Debüt von Torfrau Anna Wellmann und auch Stürmerin Nina Ehegötz trifft wieder - eigentlich h...
weiterlesen
04.10.2021 - 14:08 Uhr
Cerci trifft wieder und hofft auf Nationalmannschafts-Berufung
Auch der Trainer atmete auf. «Ich freue mich, dass der Knoten endlich bei ihr geplatzt ist», sagte Sofian Chahed nach dem Sieg von Turbine Potsdam auch dank ...
weiterlesen

Relevante Links

Diskutiere mit!

Bisherige Antworten zum Thema: 0.

» Jetzt mitdiskutieren!

Social Bookmarking

Auf Facebook teilen