17.02.2022 - 11:09 Uhr | News | Quelle: Sportbuzzer | von: Kay-Ole Schönemann
Wolfsburg an Däbritz, Wälti und Agrež interessiert

-
©Jennifer Schröder
Der VfL Wolfsburg hat mit Merle Frohms (Eintracht Frankfurt) und Jule Brand (TSG 1899 Hoffenheim) bereits zwei neue Spielerinnen für die Saison 2022/23 verpflichtet. Bei beiden Spielerinnen zog der VfL Wolfsburg eine Kaufoption, wie Ralf Kellermann im "Sportbuzzer" bestätigte. Nun scheint der VfL Wolfsburg auch seinen dritten Neuzugang zeitnah zu präsentieren. Dabei handelt es sich um Linksverteidigerin Sara Agrež vom 1.FFC Turbine Potsdam. Die Slowenin spielt seit 2019 für Turbine Potsdam. Ihr Vertrag läuft noch bis Sommer 2023. Ob in ihrem Vertrag eine Kaufoption verankert ist, wie bei Jule Brand und Merle Frohms, ist nicht bekannt.

"Die Transfers von Brand und Frohms waren nur darstellbar, weil es Ausstiegsklauseln gab", so Kellermann. Bei einer frei verhandelbaren Ablöse hätte der VfL Wolfsburg vermutlich aussteigen müssen. So auch beim Interesse vom VfL Wolfsburg im Bezug auf Lia Wälti. Arsenal forderte eine Ablöse im sechsstelligen Bereich und diese sind für den VfL Wolfsburg laut Kellermann nicht darstellbar. Auch an Sara Däbritz scheint der VfL Wolfsburg interessiert zu sein. Die 27-jährige Offensivspielerin von Paris Saint-Germain spielt vermutlich ihre beste Saison bei den Pariserinnen. In wettbewerbsübergreifend 19 Spielen erzielte die ehemalige Freiburgerin und Münchnerin 8 Tore und steuerte weitere 11 Assists bei. Der Vertrag von Däbritz läuft am Saisonende aus.

In der Gerüchteküche könnt ihr über das Interesse des VfL Wolfsburg diskutieren.

Wolfsburgs Transferoffensive beinhaltet auch, dass aus dem Kader auch einige Spielerinnen den Verein verlassen werden. Almuth Schult hat ihren Abgang bereits verkündet. Die Verträge von Anna Blässe, Lotta Cordes und Shanice van de Sanden laufen aus. Für Rebecka Blomqvist gibt es bereits einige Anfragen, ob sie den Verein verlassen wil,l ist nicht bekannt. "Wir gehen im Moment davon aus, dass die Spielerinnen, die wir halten wollen, auch bei uns bleiben werden", so Kellermann gegenüber Sportbuzzer.

Relevante News

12.08.2022 - 15:30 Uhr
Jóhannsdóttir verlässt Eintracht Frankfurt
Mittelfeldspielerin Alexandra Jóhannsdóttir verlässt den Fußball-Bundesligisten Eintracht Frankfurt mit sofortiger Wirkung, um sich einem neuen Verein im Aus...
weiterlesen
11.08.2022 - 14:15 Uhr
Marina Georgieva wechselt nach Paris
Die österreichische Natioalspielerin Marina Georgieva wechselt zum internationalen Spitzenklub Paris Saint-Germain. Die 25-jährige Verteidigerin, die zuletzt...
weiterlesen
10.08.2022 - 19:24 Uhr
Celin Bizet Ildhusøy geht nach London
Tottenham Hotspur hat Celin Bizet Ildhusøy von Paris Saint-Germain für eine nicht genannte Ablösesumme verpflichtet. Die norwegische Nationalspielerin hat ei...
weiterlesen