25.02.2021 - 13:25 Uhr | News | Quelle: dpa
Wolfsburger Nationalspielerin Dickenmann beendet Karriere im Sommer

-
©Thomas Böcker/DFB
Die Schweizer Fußball-Rekordnationalspielerin Lara Dickenmann vom Bundesligisten VfL Wolfsburg wird nach der Saison ihre Profi-Karriere beenden. Dies teilte der Club am Donnerstag mit. Die 35 Jahre alte Mittelfeldspielerin kam im Sommer 2015 von Olympique Lyon zum VfL und gewann mit dem Verein viermal die deutsche Meisterschaft sowie fünfmal den DFB-Pokal. Mit Lyon wurde sie 2011 und 2012 Champions-League-Siegerin und holte sechs französische Meisterschaften. Für die Schweiz absolvierte sie 135 Länderspiele.

«Sie kann auf eine beeindruckende Karriere zurückblicken, in der sie neben außergewöhnlichen sportlichen Leistungen vor allem Treue und Loyalität gegenüber ihrem Verein bewiesen und das soziale Engagement des Clubs immer sehr unterstützt hat», sagte Wolfsburgs Sportlicher Leiter Ralf Kellermann.

Zuvor hatte beim Bundesliga-Zweiten bereits die Ungarin Zsanett Jakabfi ein Laufbahn-Ende zum Saison-Ende angekündigt.

Relevante News

14.04.2021 - 12:28 Uhr
Hegerberg erneut am Schienbein operiert
Ada Hegerberg stand in den letzten Wochen immer wieder an der Seitenlinie. Die Hoffnung auf ein Comeback in der noch laufenden Saison waren groß und dennoch ...
weiterlesen
13.04.2021 - 13:04 Uhr
Doch kein Corona-Fall: Nationalspielerinnen verlassen Quarantäne
Die vier Fußball-Nationalspielerinnen Felicitas Rauch, Sara Doorsoun, Svenja Huth und Lena Oberdorf vom VfL Wolfsburg haben ihre Quarantäne am Dienstag vorze...
weiterlesen
12.04.2021 - 15:35 Uhr
Neuer PCR-Test: Fußball-Nationalspielerin Rauch doch negativ
Ein weiterer PCR-Test am Sonntag bei der deutschen Frauenfußball-Nationalmannschft im Trainingscamp in Frankfurt/Main hat ausschließlich negative Ergebnisse ...
weiterlesen

Relevante Links

Diskutiere mit!

Bisherige Antworten zum Thema: 0.

» Jetzt mitdiskutieren!

Social Bookmarking

Auf Facebook teilen