05.02.2018 - 12:43 Uhr | News | Quelle: VfL Wolfsburg
Wolter wechselt zum VfL Wolfsburg

-
©Werder Bremen
Der VfL Wolfsburg hat den ersten Transfer für die Saison 2018/19 eingetütet: Von Werder Bremen wird die U20-Nationalspielerin Pia-Sophie Wolter im Sommer ablösefrei zum Werksclub wechseln. Die 20-Jährige unterschreibt einen Vertrag über drei Jahre und wird außerdem am VfL-Campus studieren.

«Wir haben Pias sportlichen Werdegang über lange Zeit verfolgt und sind uns sicher, dass sie sich bei uns weiterentwickeln wird. Ich freue mich wirklich sehr, dass wir Pia trotz namhafter deutscher Konkurrenz von einem Wechsel zum VfL Wolfsburg überzeugen konnten», sagt der Sportliche Leiter des aktuellen Doublesiegers, Ralf Kellermann, über die flexibel einsetzbare Außenbahnspielerin, die trotz ihres jungen Alters schon auf 56 Pflichtspiel-Einsätze in der Allianz Frauen-Bundesliga und 2.Liga zurückblicken kann. Das Fußball-Talent scheint sie in ihren Genen zu haben: Ihr Vater ist der ehemalige Werder-Profi Thomas Wolter.

«Bremen zu verlassen, fällt mir nicht leicht, da ich natürlich sehr an meiner Heimatstadt hänge. Für mich war jetzt jedoch der Zeitpunkt, den nächsten sportlichen Schritt zu gehen. Ich freue mich, dass ich diese Chance bei einem Top-Verein wie dem VfL Wolfsburg erhalte», so Wolter.

Relevante News

24.02.2018 - 22:06 Uhr
Freiburg siegt im Spitzenspiel - Köln verliert trotz Führung klar
Die Fußballerinnen des SC Freiburg haben das Spitzenspiel in der Fußball-Bundesliga gegen den FC Bayern München gewonnen und sind nun der erste Verfolger von...
weiterlesen
18.02.2018 - 14:25 Uhr
Werder erkämpft sich einen Punkt
Der 1.FFC Frankfurt hat sich von der Heimniederlage im Nachholspiel gegen die SGS Essen gut erholt und zum Rückrunden-Auftakt in der Bundesliga beim 1.FC Köl...
weiterlesen
11.02.2018 - 16:36 Uhr
MSV vor dem Abstieg – Wolfsburg weiter
Im Nachholspiel des 11.Bundesliga-Spieltags trafen die beiden Tabellen-Kellerkinder aufeinander: Der FF USV Jena empfing als Vorletzter den MSV Duisburg, der...
weiterlesen

Relevante Links

Diskutiere mit!

Bisherige Antworten zum Thema: 0.

» Jetzt mitdiskutieren!

Social Bookmarking

Auf Facebook teilen