27.10.2018 - 19:13 Uhr | News | Quelle: Eintracht Frankfurt | von: Prytz2
Yarussi übernimmt erneut die Eintracht

-
Nach nur vier Monaten trennen sich die Wege von Eintracht Frankfurt und Stefan von Martinez aus sportlichen Gründen. Auf von Martinez folgt Christian Yarussi, der bereits in der Vorsaison die Frankfurterinnen trainierte. Dies teilte die Frankfurter Eintracht mit.

„Die Leistungen unserer Mannschaft seit Saisonbeginn entsprachen nicht den Erwartungen, die wir an sie stellen. Wir sind als Titelverteidiger in die Runde gegangen und wollten auch mit den zahlreichen Verstärkungen wieder vorne mitspielen. Das Heimspiel mit der Niederlage gegen den SC Sand II hat gezeigt, dass wir Konsequenzen ziehen mussten. Leistung und Vertrauen der Mannschaft an den Trainer waren nicht stimmig gewesen“, so Ottmar Ulrich, Abteilungsleiter Fußball.

Yarussi gab im April 2018 die Frankfurterinnen aus persönlichen Gründen ab. Mit Ihnen schaffte er zuvor den Aufstieg aus der Hessenliga in die Regionalliga. „Ich freue mich sehr auf die Arbeit mit der Mannschaft und bin hochmotiviert.“, sagte der 42-jährige Argentinier bei seiner Vorstellung. Ihm zur Seite stehen weiterhin Gritt Bröning als Co-Trainerin und Torwarttrainerin Desiree Schumann.

Derzeit stehen die Frankfurterinnen auf Platz 8 der Regionalliga Süd und haben 10 Punkte Rückstand auf Tabellenführer FC Ingolstadt.

Relevante News

25.03.2020 - 16:46 Uhr
Erster Corvid-19-Fall beim FFC Frankfurt
Beim 1. FFC Frankfurt gibt es den ersten Corvid-19-Fall. Die Bundesliga-Spielerin des 1. FFC Frankfurt ist positiv auf das Corona-Virus getestet worden. Um w...
weiterlesen