21.07.2021 - 13:54 Uhr | News | Quelle: dpa
Zeichen gegen Rassismus: Kniefall vor Auftaktspiel der Fußball-Frauen

-
Vor dem Auftaktspiel des Olympia-Turniers der Fußball-Frauen haben die Spielerinnen aus Großbritannien und Chile mit einem Kniefall ein Zeichen gegen Rassismus gesetzt. Auch das Schiedsrichtergespann beteiligte sich am Mittwoch in Sapporo an der Aktion. «Wir wollen allen zeigen, dass das etwas Ernstes ist», hatte die britische Verteidigerin Demi Stokes schon vor der Partie angekündigt. Auch vor dem Duell zwischen Weltmeister USA und dem WM-Dritten Schweden (0:3) gingen alle Spielerinnen zum Protest auf die Knie. «Das ist erlaubt, das ist kein Verstoß gegen die Regel 50», sagte IOC-Präsident Thomas Bach am Mittwoch in Tokio und verwies auf die Richtlinien des Internationalen Olympischen Komitees.

Das IOC hatte erst vor einigen Tagen das jahrelange Verbot von Athletenprotesten bei Olympischen Spielen aufgehoben und die Regel 50 der olympischen Charta angepasst. Die Lockerung gilt jedoch nur in den Wettkampfstätten und nicht für die Medaillenzeremonien. Zudem wurde den Dachverbänden der einzelnen Sportarten die finale Entscheidung einer Zulassung von Protesten überlassen.

Der Fußball-Weltverband hatte dem zugestimmt. «Die FIFA glaubt an die Rede- und Meinungsfreiheit, und das gilt für Spieler, Trainer, Offizielle und jede andere Person oder Organisation im Rahmen der Aktivitäten der FIFA», hieß es unlängst in einer Erklärung. Zuletzt gab es auch bei der EM einige Spiele, bei denen die Mannschaften die von der Black-Lives-Matter-Bewegung inspirierte Geste zeigten.

Relevante News

05.08.2021 - 15:10 Uhr
Olympisches Finale im Frauen-Fußball nach Yokohama verlegt
Das Finale im Frauen-Fußball bei den Olympischen Spielen in Tokio ist verlegt worden. Wie das Organisationskomitee am Donnerstag mitteilte, spielen Kanada un...
weiterlesen
05.08.2021 - 14:05 Uhr
Dank Rapinoe und Lloyd: US-Fußballerinnen gewinnen Olympia-Bronze
Die Star-Spielerinnen Megan Rapinoe und Carli Lloyd haben die amerikanische Fußball-Auswahl bei den Olympischen Spielen zu Bronze geschossen. Dank der zwei D...
weiterlesen
02.08.2021 - 20:54 Uhr
US-Fußballerinnen verpassen Olympia-Finale - Finale Kanada-Schweden
Weltmeister USA ist bei der olympischen Gold-Mission im Frauen-Fußball gescheitert, um den Titel spielen stattdessen Kanada und Schweden. Die Turnierfavoriti...
weiterlesen