21.05.2020 - 19:00 Uhr | News | Quelle: palloliitto.fi
Zusammenarbeit zwischen Honka und PKKU geht weiter

-
Der FC Honka Espoo und Pallokerho Keski-Uusimaa werden ihre Zusammenarbeit fortsetzen. Das Abkommen zwischen den Teams besteht seit der Saison 2018. Die Kooperation ermöglicht es Spielerinnen vom FC Honka in den Reihen von PKKU in der Naisten Ykkönen, der zweiten Liga, zu spielen. Gleichzeitig können talentierte Spielerinnen von PKKU weiterhin an den Trainingsaktivitäten von Honka teilnehmen.

Relevante News

20.12.2019 - 15:05 Uhr
FC Honka: Painilainen kehrt im Sommer zurück
Tia Painilainen (23) kehrt auch im kommenden Sommer zum FC Honka zurück. Die finnische U23-Nationalspielerin spielte schon diesen Sommer für das Team aus Esp...
weiterlesen
09.12.2019 - 14:45 Uhr
Majasaari wechselt zu AIK
Milla-Maj Majasaari schließt sich zur neuen Saison AIK Solna an. Die 20-jährige Torhüterin wechselt aus ihrer finnischen Heimat vom FC Honka Espoo nach Schwe...
weiterlesen

Relevante Links

Diskutiere mit!

Bisherige Antworten zum Thema: 0.

» Jetzt mitdiskutieren!

Social Bookmarking

Auf Facebook teilen