21.05.2020 - 19:00 Uhr | News | Quelle: palloliitto.fi
Zusammenarbeit zwischen Honka und PKKU geht weiter

-
Der FC Honka Espoo und Pallokerho Keski-Uusimaa werden ihre Zusammenarbeit fortsetzen. Das Abkommen zwischen den Teams besteht seit der Saison 2018. Die Kooperation ermöglicht es Spielerinnen vom FC Honka in den Reihen von PKKU in der Naisten Ykkönen, der zweiten Liga, zu spielen. Gleichzeitig können talentierte Spielerinnen von PKKU weiterhin an den Trainingsaktivitäten von Honka teilnehmen.

Relevante News

15.07.2020 - 18:25 Uhr
Heroum wechselt von Mailand nach Brighton
Die finnische Nationalspielerin wird Hope Powells dritter Neuzugang in diesem Sommer. Nora Heroum kommt vom AC Mailand. Die Mittelfeldspielerin, die am komme...
weiterlesen
09.07.2020 - 23:20 Uhr
Torhüterinnen-Duo für den FC Honka
Der FC Honka Espoo verstärkt sich doppelt. Aus den USA wechseln die 22-jährigen Torhüterinnen Sofia Manner (Foto) von der Stony Brook University und Sonja Ra...
weiterlesen
11.06.2020 - 15:10 Uhr
Neuanfang in Finnland: Saisonstart steht bevor
Die Naisten Liiga ist Geschichte. Die neue Kansallinen Liiga startet an diesem Wochenende in ihre erste Saison. Das Jahr 2020 fungiert als Neubeginn im finni...
weiterlesen

Relevante Links

Diskutiere mit!

Bisherige Antworten zum Thema: 0.

» Jetzt mitdiskutieren!

Social Bookmarking

Auf Facebook teilen