1. FFC Turbine Potsdam Deutschland - Fußball-Landesverband Brandenburg

 Bundesliga   DFB-Pokal   
 1. FFC Turbine Potsdam II   1. FFC Turbine Potsdam U17   1. FFC Turbine Potsdam Jugend   1. FFC Turbine Potsdam III   

03.02.2023 - 21:41 Uhr | Top-News Turbine Potsdam verstärkt sich mit Kanadierin De Filippo

Turbine Potsdam hat seinen Kader für den Abstiegskampf in der Frauenfußball-Bundesliga vervollständigt. Zwei Tage vor dem Hinrunden-Abschluss gegen den FC Bayern München am Sonntag im heimischen Karl-Liebknecht-Stadion (13.00 Uhr/Magentasport) verpflichtete der abgeschlagene Tabellenletzte Jessica De Filippo, wie der Verein am Freitag mitteilte. Nur Stunden zuvor hatte Potsdam die Vertragsauflösung von Trainer Sven Weigang bekannt gegeben. Trotz der ...
weiterlesen

03.02.2023 - 17:05 Uhr | Top-News Weigang nicht mehr Trainer von Turbine Potsdam

Turbine Potsdam und Interimstrainer Sven Weigang gehen nur wenige Tage vor dem Neustart der Fußball-Bundesliga der Frauen getrennte Wege. Weigang habe am Donnerstag um sofortige Aufhebung seines Vertrages gebeten, hieß es am Freitag in einer Mitteilung des akut abstiegsgefährdeten Clubs. Das Präsidium bedauere diese Entscheidung und danke ihm für die geleistete Arbeit. «Wir werden nunmehr umgehend die Situation erörtern und so zeitnah wie möglich zu wei...
weiterlesen

03.02.2023 - 11:55 Uhr | Top-News Bericht: Sven Weigang nicht mehr Trainer von Turbine Potsdam

Turbine Potsdam und Interimstrainer Sven Weigang gehen einem Medienbericht zufolge nur wenige Tage vor dem Neustart der Fußball-Bundesliga der Frauen getrennte Wege. «Ich bin damit fein, ich wollte helfen, aber es hat nicht gepasst», sagte Weigand der «Märkischen Allgemeinen Zeitung» (Freitag). Der akut abstiegsgefährdete Club bestätigte die Personalie bislang nicht und verwies dem Bericht zufolge auf laufende Gespräche mit dem Trainerteam. Weigang hatt...
weiterlesen

02.02.2023 - 20:26 Uhr | Top-News Potsdam: Auftakt gegen die Bayern ohne Weigang und mit Rajaee?

Der Auftakt in die ohnehin heikle Rettungsmission könnte für Turbine Potsdam kaum schwieriger sein. Denn in der Bundesliga jagen die Fußballerinnen des FC Bayern München den makellosen VfL Wolfsburg, in der Champions League stehen sie im Viertelfinale. «Wir haben große Ziele und wollen die Messlatte auch immer wieder hoch ansetze», sagte Nationalspielerin Sydney Lohmann. Sie und ihre Mitspielerinnen wollen dementsprechend erfolgreich in Restsaison start...
weiterlesen

30.01.2023 - 19:17 Uhr | News Turbine Potsdam verpflichtet Stürmerin Lange von RB Leipzig

Turbine Potsdam hat kurz vor dem Ende der Transferperiode den Kader mit der Stürmerin Maria Cristina Lange verstärkt. Die 22-jährige gebürtige Berlinerin wechselt vom Zweitligisten RB Leipzig an die Havel. «Auf uns warten jetzt einige Herausforderungen, die es gilt anzunehmen und zu überwinden», wird der Neuzugang in einer Vereinsmitteilung angesichts der sportlich schwierigen Situation beim Tabellenschlusslicht der Frauen-Bundesliga zitiert. «Ich hoff...
weiterlesen

22.01.2023 - 11:29 Uhr | Top-News Turbine Potsdam gewinnt Testspiel gegen Wroclaw

Turbine Potsdam ist in der Vorbereitung auf den Rückrundenstart ein schwer erkämpfter Testspielsieg gelungen. Am Samstag gewann der Tabellenletzte der Frauenbundesliga gegen Slask Wroclaw mit 2:0 (0:0). Die Treffer erzielten vor 150 Zuschauern auf dem Kunstrasenplatz im Sportforum Waldstadt Noa Selimhodzic (71. Minute) und Pauline Deutsch (79.) Gegen den Fünften der polnischen Extraklasa benötigte Potsdam gut 20 Minuten, um die Kontrolle über das Spi...
weiterlesen

20.01.2023 - 18:10 Uhr | Top-News Turbine Potsdam holt Kanadierin Culver

Turbine Potsdam hat sich zwei Wochen vor dem Start in die zweite Saisonhälfte mit der Kanadiern Paige Culver verstärkt. Die 25 Jahre alte Abwehrspielerin war zuletzt in Schweden für IFK Kalmar aktiv. Davor spielte sie unter anderem in Frankreich für Girondins Bordeaux und ASJ Soyaux. «Ich bin dankbar für die Chance, die mir der Verein gegeben hat und freue mich darauf, in der verbleibenden Saisonhälfte zum Erfolg des Teams beizutragen», wird Culver in e...
weiterlesen

23.08.2022 - 12:19 Uhr
Lokalderby im Frauen-Pokal: Viktoria Berlin empfängt Turbine Potsdam

In der zweiten Runde des DFB-Pokals der Frauen kommt es zum Lokalderby von Viktoria Berlin und Turbine Potsdam. Das ergab die Auslosung am Montagabend durch Losfee Turid Knaak. Regionalligist Viktoria Berlin hatte sich in der ersten Runde mit einem deutlichen 7:0 beim Landesligisten Stahl Brandenburg für die zweite Runde qualifiziert, an der die Bundesligisten sowie die vier besten Zweitligateams teilnehmen. Die Spiele der zweiten Runde werden an dem Wochenende vom 10. bis 12. September ausgetragen. Bei Viktoria haben sechs Frauen das Kommando der ausgegliederten Abteilung übernommen. Sie streben den Aufstieg in die Bundesliga an, setzen sich aber auch für eine angemessene Bezahlung der Spielerinnen im Vergleich zu den Männern ein. Die Mannschaft startet am kommenden Sonntag ebenfalls mit einem Lokalderby gegen den 1. FC Union am kommenden Sonntag in die neue Saison der Regionalliga.

10.08.2022 - 09:47 Uhr
Turbine Potsdam siegt 5:0 im ersten Test in Österreich

Frauenfußball-Bundesligist Turbine Potsdam hat im Rahmen des Trainingslagers in Österreich sein erstes Testspiel deutlich gewonnen. Gegen den österreichischen Erstligisten FC Bergheim setzte sich das Team von Trainer Sebastian Middeke am Mittwochabend in der Ennsboden Arena in Haus mit 5:0 (2:0) durch. Die Tore für die neuformierten Potsdamerinnen erzielten Mai Kyokawa (2), Viktoria Schwalm, Noa Selimhodzic und Martyna Wiankowska. Zum Abschluss des einwöchigen Trainingscamps in der Alpenrepublik treffen die Turbinen am Sonnabend (14.30 Uhr) auf den First Vienna FC.

25.07.2022 - 11:35 Uhr
Zala Meršnik von Potsdam zu Huelva

Zala Meršnik hat nach ihrem Abgang beim Bundesligisten Turbine Potsdam einen neuen Verein gefunden. Die 32-malige slowenische Nationaltorhüterin wird in den nächsten zwei Spielzeiten für den spanischen Erstligisten Sporting Huelva zwischen den Pfosten stehen. Für Potsdam ist die 21-Jährige seit Sommer 2019 insgesamt nur 15 Mal in der Bundesliga aufgelaufen.

06.05.2022 - 02:50 Uhr
Turbine Potsdam verpflichtet Mittelfeldspielerin Gentile

Frauenfußball-Bundesligist 1. FFC Turbine Potsdam hat Noemi Gentile für die kommende Saison verpflichtet. Wie lange der Vertrag der 22 Jahre alten Mittelfeldspielerin gültig ist, gab der Club in seiner Mitteilung am Freitag nicht bekannt. Die ehemalige Junioren-Nationalspielerin wechselt vom SC Sand nach Potsdam. «Noemi ist eine erfahrene Spielerin, die viele Bundesliga Minuten in Sand gesammelt hat und durch ihre Spielweise gut zu Turbine passen wird», sagte Cheftrainer Sofian Chahed.

23.08.2021 - 12:44 Uhr
Schmidt debütiert bei Rosengård

Bianca Schmidt (31) hat am vergangenen Sonntag ihr Debüt für den schwedischen Champions-League-Teilnehmer FC Rosengård gegeben. Die ehemalige Potsdamerin wurde in der 67. Spielminute eingewechselt. Rosengård gewann das Spiel gegen KIF Örebro mit 6:0.

25.06.2021 - 01:29 Uhr
Blum wechselt zu den Violetten

Kira Blum vom Zweitligisten Turbine Potsdam II wechselt zur kommenden Saison in die österreichische Bundesliga zur SG USC Landhaus/Austria Wien. Die 19-jährige Mittelstürmerin wurde am Freitag in Wien als erster Sommerneuzugang vorgestellt.

19.06.2021 - 07:15 Uhr
Kutzmutz als Präsident von Turbine Potsdam wiedergewählt

Rolf Kutzmutz bleibt Präsident von Turbine Potsdam. Der 73-jährige Amtsinhaber konnte sich auf der Mitgliederversammlung des Vereins bei der Präsidentschaftswahl gegen seine 29-jährige Herausforderin Tabea Kemme, mit 110:100 Stimmen, durchsetzen. Kutzmutz ist seit 2015 im Amt.

03.04.2021 - 06:45 Uhr
Auch Marleen Rohde geht in die USA

Nach Jamie Gerstenberg (Indiana University) und Mieke Schiemann (Penn State University) verlässt mit Marleen Rohde am Ende der Saison eine weitere Spielerin Turbine Potsdam und zieht über den großen Teich. Die 18-Jährige schließt sich der University of California, Berkeley an. Die U17-Europameisterin von 2019 läuft somit zukünftig für die California Golden Bears auf.

12.02.2021 - 12:50 Uhr
Schiemann wechselt in die USA

Mieke Schiemann wird am Saisonende die Bundesliga und somit Turbine Potsdam verlassen. Für die 18 Jahre alte Abwehrspielerin geht es in die USA, genauer gesagt zu den Penn State Nittany Lions, dem Team der Pennsylvania State University. Die U17-Europameisterin von 2019 spielt seit ihrer Jugend für Turbine Potsdam.