1. FFC Turbine Potsdam Deutschland - Fußball-Landesverband Brandenburg

 Bundesliga   DFB-Pokal   
 1. FFC Turbine Potsdam II   1. FFC Turbine Potsdam U17   1. FFC Turbine Potsdam Jugend   1. FFC Turbine Potsdam III   

29.09.2022 - 18:59 Uhr | News Turbine-Kapitänin Gentile fällt mit Kreuzbandriss lange aus

Der 1. FFC Turbine Potsdam muss monatelang auf Kapitänin Noemi Gentile verzichten. Die 22 Jahre alte ehemalige Junioren-Nationalspielerin erlitt einen Kreuzbandriss, wie der Verein aus der Frauen-Fußball-Bundesliga am Donnerstag bekannt gab. Gentile hatte sich die schwere Knieverletzung am Sonntag beim 0:3 zu Hause gegen Aufsteiger MSV Duisburg ohne gegnerische Einwirkung zugezogen. «Das ist unglaublich bitter und tut uns einfach richtig weh», sagte Tra...
weiterlesen

25.09.2022 - 21:31 Uhr | Top-News 0:3 daheim: Turbine gegen Aufsteiger Duisburg ohne Chance

Turbine Potsdam hat im ersten Heimspiel der neuen Saison in der Fußball-Bundesliga der Frauen eine große Enttäuschung hinnehmen müssen. Gegen Aufsteiger MSV Duisburg unterlag das Team von Trainer Sebastian Middeke deutlich mit 0:3 (0:1). Doppeltorschützin Yvonne Zielinski (11. Minute, 72.) und Kaitlyn Parcell (52.) sorgten für den verdienten ersten Saisonsieg für den MSV. Miray Cin legte alle drei Tore des MSV Duisburg auf. Die Turbinen fallen mit nur e...
weiterlesen

18.09.2022 - 20:13 Uhr | Top-News Bundesliga: 1. Spieltag vom 16.09.-18.09.2022 im Rückblick

Am Freitag begann die Bundesligasaison 2022-2023 mit dem Auftaktspiel zwischen der SV Eintracht Frankfurt und dem FC Bayern München. Vor Spielbeginn wurde die Münchner Spielerin Lea Schüller, ihres Zeichens Torschützinnenkönigin der vergangenen Saison, vor einer Kulisse von 23.200 Zuschauern mit der Trophäe der Spielerin des Jahres ausgezeichnet. Mit dem Anpfiff begann ein intensives Spiel beider Mannschaften. Schüller erzielte bereits in der 3. Spi...
weiterlesen

18.09.2022 - 18:49 Uhr | Top-News Turbine Potsdam zum Saisonauftakt 1:1 in Bremen

Turbine Potsdam ist mit einem Unentschieden in die neue Bundesligasaison gestartet. Das umformierte Team des Vorjahresvierten erkämpfte sich bei Werder Bremen dank einer kompakten Defensivleistung ein 1:1 (0:0). Die Brandenburgerinnen gingen am Sonntag zunächst durch Irena Kuznezov (64. Minute) in Führung, für Bremen glich Saskia Matheis (73.) aus. Vor 600 Zuschauern auf dem Nebenplatz des Bremer Weserstadions dominierten die Gastgeberinnen die erste...
weiterlesen

16.09.2022 - 13:08 Uhr | Interview Interview mit Werder Bremens Mittelfeldspielerin Jasmin Sehan zum Saisonstart

Vor dem ersten Spieltag in der Bundesliga befragen wir die Mittelfeldspielerin Jasmin Sehan von der SV Werder Bremen im exklusiven Soccerdonna-Interview über ihre Eindrücke zum Saisonauftakt, ihre Erwartungen im DFB-Pokal und ihre Einschätzung zur Entwicklung des Frauenfussballs. Soccerdonna: Die neue Saison steht in den Startlöchern. Wie groß sind Ihre Vorfreude auf die Partie am Sonntag gegen den 1. FFC Turbine Potsdam und allgemein a...
weiterlesen

15.09.2022 - 23:48 Uhr | Top-News Ausblick auf den Start der Bundesligasaison 2022-2023

Der erste Bundesligaspieltag der Saison 2022-2023 steht bevor und die Fans erwarten mit Spannung, wie sich die Spielerinnen in den zum Teil stark veränderten Kadern präsentieren werden. Wer die Entwicklungen des Sommers auf dem Transfermarkt nicht verfolgen konnte, findet hier einen kurzen Überblick, welche Veränderungen und Erwartungen in den Clubs vor dem Auftakt zusammenkommen. VfL Wolfsburg: Das Team der Meisterinnen aus der Saison 2021-2022 konn...
weiterlesen

15.09.2022 - 16:09 Uhr | Top-News Turbine Potsdam startet nach massivem Umbruch in schwere Saison

Es war nicht wieder einfach nur ein Umbruch. In diesem Sommer ging es bei Turbine Potsdam an die Substanz. Der Club steht vor einer schwierigen Saison mit viel Ungewissheit. Neuer Trainer, neues Team, neue Ziele: Nach dem Totalumbruch im Sommer, unter anderem mit Trennung von Trainer Sofian Chahed und Rücktritt von Präsident Rolf Kutzmutz, steht der 1. FFC Turbine Potsdam vor einer schwierigen Saison. Verpassten die sechsmaligen Meisterinnen in der V...
weiterlesen

23.08.2022 - 12:19 Uhr
Lokalderby im Frauen-Pokal: Viktoria Berlin empfängt Turbine Potsdam

In der zweiten Runde des DFB-Pokals der Frauen kommt es zum Lokalderby von Viktoria Berlin und Turbine Potsdam. Das ergab die Auslosung am Montagabend durch Losfee Turid Knaak. Regionalligist Viktoria Berlin hatte sich in der ersten Runde mit einem deutlichen 7:0 beim Landesligisten Stahl Brandenburg für die zweite Runde qualifiziert, an der die Bundesligisten sowie die vier besten Zweitligateams teilnehmen. Die Spiele der zweiten Runde werden an dem Wochenende vom 10. bis 12. September ausgetragen. Bei Viktoria haben sechs Frauen das Kommando der ausgegliederten Abteilung übernommen. Sie streben den Aufstieg in die Bundesliga an, setzen sich aber auch für eine angemessene Bezahlung der Spielerinnen im Vergleich zu den Männern ein. Die Mannschaft startet am kommenden Sonntag ebenfalls mit einem Lokalderby gegen den 1. FC Union am kommenden Sonntag in die neue Saison der Regionalliga.

10.08.2022 - 09:47 Uhr
Turbine Potsdam siegt 5:0 im ersten Test in Österreich

Frauenfußball-Bundesligist Turbine Potsdam hat im Rahmen des Trainingslagers in Österreich sein erstes Testspiel deutlich gewonnen. Gegen den österreichischen Erstligisten FC Bergheim setzte sich das Team von Trainer Sebastian Middeke am Mittwochabend in der Ennsboden Arena in Haus mit 5:0 (2:0) durch. Die Tore für die neuformierten Potsdamerinnen erzielten Mai Kyokawa (2), Viktoria Schwalm, Noa Selimhodzic und Martyna Wiankowska. Zum Abschluss des einwöchigen Trainingscamps in der Alpenrepublik treffen die Turbinen am Sonnabend (14.30 Uhr) auf den First Vienna FC.

25.07.2022 - 11:35 Uhr
Zala Meršnik von Potsdam zu Huelva

Zala Meršnik hat nach ihrem Abgang beim Bundesligisten Turbine Potsdam einen neuen Verein gefunden. Die 32-malige slowenische Nationaltorhüterin wird in den nächsten zwei Spielzeiten für den spanischen Erstligisten Sporting Huelva zwischen den Pfosten stehen. Für Potsdam ist die 21-Jährige seit Sommer 2019 insgesamt nur 15 Mal in der Bundesliga aufgelaufen.

06.05.2022 - 02:50 Uhr
Turbine Potsdam verpflichtet Mittelfeldspielerin Gentile

Frauenfußball-Bundesligist 1. FFC Turbine Potsdam hat Noemi Gentile für die kommende Saison verpflichtet. Wie lange der Vertrag der 22 Jahre alten Mittelfeldspielerin gültig ist, gab der Club in seiner Mitteilung am Freitag nicht bekannt. Die ehemalige Junioren-Nationalspielerin wechselt vom SC Sand nach Potsdam. «Noemi ist eine erfahrene Spielerin, die viele Bundesliga Minuten in Sand gesammelt hat und durch ihre Spielweise gut zu Turbine passen wird», sagte Cheftrainer Sofian Chahed.

23.08.2021 - 12:44 Uhr
Schmidt debütiert bei Rosengård

Bianca Schmidt (31) hat am vergangenen Sonntag ihr Debüt für den schwedischen Champions-League-Teilnehmer FC Rosengård gegeben. Die ehemalige Potsdamerin wurde in der 67. Spielminute eingewechselt. Rosengård gewann das Spiel gegen KIF Örebro mit 6:0.

25.06.2021 - 01:29 Uhr
Blum wechselt zu den Violetten

Kira Blum vom Zweitligisten Turbine Potsdam II wechselt zur kommenden Saison in die österreichische Bundesliga zur SG USC Landhaus/Austria Wien. Die 19-jährige Mittelstürmerin wurde am Freitag in Wien als erster Sommerneuzugang vorgestellt.

19.06.2021 - 07:15 Uhr
Kutzmutz als Präsident von Turbine Potsdam wiedergewählt

Rolf Kutzmutz bleibt Präsident von Turbine Potsdam. Der 73-jährige Amtsinhaber konnte sich auf der Mitgliederversammlung des Vereins bei der Präsidentschaftswahl gegen seine 29-jährige Herausforderin Tabea Kemme, mit 110:100 Stimmen, durchsetzen. Kutzmutz ist seit 2015 im Amt.

03.04.2021 - 06:45 Uhr
Auch Marleen Rohde geht in die USA

Nach Jamie Gerstenberg (Indiana University) und Mieke Schiemann (Penn State University) verlässt mit Marleen Rohde am Ende der Saison eine weitere Spielerin Turbine Potsdam und zieht über den großen Teich. Die 18-Jährige schließt sich der University of California, Berkeley an. Die U17-Europameisterin von 2019 läuft somit zukünftig für die California Golden Bears auf.

12.02.2021 - 12:50 Uhr
Schiemann wechselt in die USA

Mieke Schiemann wird am Saisonende die Bundesliga und somit Turbine Potsdam verlassen. Für die 18 Jahre alte Abwehrspielerin geht es in die USA, genauer gesagt zu den Penn State Nittany Lions, dem Team der Pennsylvania State University. Die U17-Europameisterin von 2019 spielt seit ihrer Jugend für Turbine Potsdam.