03.09.2021 - 11:40 Uhr | News | Quelle: BBC | von: Kay-Ole Schönemann
Angeldahl wechselt nach Manchester

-
©imago
Filippa Angeldahl verlässt BK Häcken. Die Mittelfeldspielerin iwechselt für eine Ablösesumme von rund 78.000 Euro zu Manchester City und kann ggf. durch mögliche Bonuszahlungen auf bis 100.000 Euro ansteigen.

"Es ist der richtige Zeitpunkt für mich, den nächsten Schritt in meiner Karriere zu machen", sagt die 24-Jährige. Zuletzt spielte Angeldahl bei den Olympischen Spielen in Tokio für die schwedische Nationalmannschaft und erreichte die Silbermedaille.

Trotz des bevorstehenden Wechsel zu Manchester City lief Angeldahl am Mittwoch im Champions League Qualifikationsspiel gegen Valerenga auf. Dort erzielte Angeldahl zwei Tore und legte das dritte mit auf, so dass BK Häcken in einer guten Ausgangslage ist die Gruppenphase der Champions League zu erreichen.

Der Vertrag bei Manchester City läuft über zwei Jahre mit der Möglichkeit auf ein weiteres Jahr.

Relevante News

13.09.2021 - 14:03 Uhr
Champions League-Gruppenspiele: Bayern gegen Lyon
Der FC Bayern München, der VfL Wolfsburg und die TSG 1899 Hoffenheim haben in der erstmals ausgetragenen Gruppenphase der Champions League namhafte Gegner er...
weiterlesen
31.08.2021 - 14:53 Uhr
Dahlkemper wechselt nach Houston
North Carolina Courage hat Abby Dahlkemper im Austausch für 25.000 US-Dollar an Allocation Money an Houston Dash getauscht. North Carolina erhält auch zusätz...
weiterlesen
28.08.2021 - 16:19 Uhr
Manchester City verpflichtet Kennedy
Manchester City hat die Australierin Alanna Kennedy mit einem Zweijahresvertrag ausgestattet. Die 26-Jährige spielte zuletzt für Tottenham Hotspur. Sie war T...
weiterlesen