03.09.2021 - 11:40 Uhr | News | Quelle: BBC | von: Kay-Ole Schönemann
Angeldahl wechselt nach Manchester

-
©imago
Filippa Angeldahl verlässt BK Häcken. Die Mittelfeldspielerin iwechselt für eine Ablösesumme von rund 78.000 Euro zu Manchester City und kann ggf. durch mögliche Bonuszahlungen auf bis 100.000 Euro ansteigen.

"Es ist der richtige Zeitpunkt für mich, den nächsten Schritt in meiner Karriere zu machen", sagt die 24-Jährige. Zuletzt spielte Angeldahl bei den Olympischen Spielen in Tokio für die schwedische Nationalmannschaft und erreichte die Silbermedaille.

Trotz des bevorstehenden Wechsel zu Manchester City lief Angeldahl am Mittwoch im Champions League Qualifikationsspiel gegen Valerenga auf. Dort erzielte Angeldahl zwei Tore und legte das dritte mit auf, so dass BK Häcken in einer guten Ausgangslage ist die Gruppenphase der Champions League zu erreichen.

Der Vertrag bei Manchester City läuft über zwei Jahre mit der Möglichkeit auf ein weiteres Jahr.

Relevante News

03.12.2021 - 17:20 Uhr
Janni Thomsen bleibt bei Vålerenga
Die dänische Nationalspielerin Janni Thomsen (21) hat ihren Vertrag beim norwegischen Club Vålerenga um zwei Jahre verlängert. Die Stürmerin war im Sommer 20...
weiterlesen
30.11.2021 - 11:11 Uhr
Rybrink wechselt zu BK Häcken FF
Die Mannschaftskapitänin Josefine Rybrink verlässt Kristianstads DFF aus persönlichen Gründen und wechselt zum Vizemeister BK Häcken FF. Rybrink möchte zukün...
weiterlesen
27.11.2021 - 23:01 Uhr
BK Häcken FF verlängert mit Geurts und Hammarlund
Vizemeister BK Häcken FF hat die Verträge von Loes Geurts und Pauline Hammarlund verlängert. Beide Spielerinnen unterzeichneten einen neuen Zweijahres-Vertra...
weiterlesen