03.06.2022 - 17:50 Uhr | News | Quelle: dpa
Angreiferin Joelle Smits verlässt Frauen-Meister VfL Wolfsburg

-
©VfL Wolfsburg
Angreiferin Joelle Smits und der deutsche Fußball-Meister VfL Wolfsburg trennen sich. Der Frauen-Bundesligist und die 22-Jährige einigten sich darauf, den bis 2024 laufenden Vertrag aufzulösen, wie der VfL am Freitag mitteilte. Smits kehrt auf eigenen Wunsch zur PSV Eindhoven zurück. Dort unterschrieb die Niederländerin einen Vertrag bis 2025. Die Nationalspielerin war vor einem Jahr von Eindhoven nach Wolfsburg gewechselt.

Für den Club aus Niedersachsen bestritt sie zwölf Bundesliga-Spiele und stand jeweils zwei Mal im DFB-Pokal und in der Champions League für den VfL auf dem Platz. Mit den Wolfsburgerinnen gewann sie in der abgelaufenen Saison neben der Meisterschaft auch den DFB-Pokal.

Relevante News

14.06.2022 - 18:00 Uhr
Turbine Potsdam holt Amy König vom BFC Dynamo
Der 1. FFC Turbine Potsdam hat noch vor einem neuen Trainer eine weitere neue Spielerin verpflichtet. Am Dienstag gab der Vierte der abgelaufenen Bundesligas...
weiterlesen
01.06.2022 - 17:15 Uhr
Nach zweijähriger Leihe: FC Twente verpflichtet Wolfsburgerin Stolze
Fußballspielerin Anna-Lena Stolze wird nach zwei Jahre Leihe nicht zum deutschen Meister VfL Wolfsburg zurückkehren. Die 21 Jahre alte Stolze hat beim nieder...
weiterlesen
31.05.2022 - 17:56 Uhr
Nach 15 Jahren in Wolfsburg: Blässe wechselt nach Zürich
Die 27-malige Fußball-Nationalspielerin Anna Blässe wechselt nach 15 Jahren beim VfL Wolfsburg zum Grasshopper Club Zürich in die Schweiz. Das gab ihr neuer ...
weiterlesen