03.12.2018 - 22:54 Uhr | News | Quelle: BBC
Ballon d'Or 2018: Hegerberg ist Weltfußballerin

-
©olweb.fr
Zum ersten Mal wurde auch eine Preisträgerin aus dem Frauenfußball bestimmt. Den Women's Ballon d'Or sicherte sich die Norwegerin Ada Hegerberg von Olympique Lyon. Die norwegische Nationalspielerin wurde mit Lyon nicht nur französische Meisterin und stand im Cup-Finale sondern sicherte sich auch den Champions-League-Titel im Finale gegen den VfL Wolfsburg.

Der Ballon d’Or wurde von einer Jury vergeben, die aus je einem Sportjournalisten aus den Ländern der 53 Mitgliedsverbände der Uefa besteht sowie aus 53 Juroren aus den Ländern derjenigen aussereuropäischen Verbände, die an mindestens einer WM teilgenommen haben.

Relevante News

13.03.2019 - 09:09 Uhr
Gastgeber Frankreich hat WM-Titel als Ziel
Obwohl die Französinnen noch keinen Titel bei einer Welt- oder Europameisterschaft gewinnen konnten, zählen sie immer wieder zum Kreis der Favoritinnen. Die ...
weiterlesen
13.02.2019 - 19:19 Uhr
Hansen vor Wechsel nach Barcelona - Blässe vor Verlängerung
Laut sportbuzzer.de stehe die Wolfsburgerin Caroline Hansen (23) vor einen Wechsel zum FC Barcelona. Hansen hat das Angebot zur Verlängerung des auslaufenden...
weiterlesen
09.01.2019 - 20:59 Uhr
Lyon verstärkt Offensive mit Jaimes
Florencia Soledad Jaimes (29) wechselt von Dalian Quanjian zu Olympique Lyon. Die argentinische Stürmerin erhält einen Vertrag bis zum 30. Juni 2019. Bei Lyo...
weiterlesen