03.12.2018 - 22:54 Uhr | News | Quelle: BBC
Ballon d'Or 2018: Hegerberg ist Weltfußballerin

-
©olweb.fr
Zum ersten Mal wurde auch eine Preisträgerin aus dem Frauenfußball bestimmt. Den Women's Ballon d'Or sicherte sich die Norwegerin Ada Hegerberg von Olympique Lyon. Die norwegische Nationalspielerin wurde mit Lyon nicht nur französische Meisterin und stand im Cup-Finale sondern sicherte sich auch den Champions-League-Titel im Finale gegen den VfL Wolfsburg.

Der Ballon d’Or wurde von einer Jury vergeben, die aus je einem Sportjournalisten aus den Ländern der 53 Mitgliedsverbände der Uefa besteht sowie aus 53 Juroren aus den Ländern derjenigen aussereuropäischen Verbände, die an mindestens einer WM teilgenommen haben.

Relevante News

16.08.2019 - 15:24 Uhr
UWCL: Wolfsburg gegen Mitrovica, Bayern gegen Göteborg FC
Der VfL Wolfsburg reist im Sechzehntelfinale der UEFA Women’s Champions League 2019/2020 in den Kosovo: Auftaktgegner des zweimaligen Titelträgers ist der KF...
weiterlesen
09.08.2019 - 12:24 Uhr
1. Bundesliga: Simon wechselt zu den Bayern
Die deutsche Nationalspielerin Carolin Simon wechselt zu den Bayern. Die 26-jährige Linksverteidigerin kommt vom amtierenden Champions-League-Sieger Olympiqu...
weiterlesen
09.08.2019 - 07:30 Uhr
Offiziell - Greenwood für fünfstelligen Betrag zu Olympique Lyon
Der Wechsel stand schon ein paar Tage im Raum, seit gestern ist er bestätigt. Manchester United's Mannschaftskapitän Alex Greenwood verlässt den Verein für d...
weiterlesen