05.02.2016 - 23:19 Uhr | News | Quelle: Bayer 04
Bayer 04 holt Isländerin Jessen

-
Bayer 04 Leverkusen hat eine Woche vor dem Pflichtspielstart in der Allianz Frauen-Bundesliga die 21-jährige Isländerin Sandra Maria Jessen (Foto) verpflichtet. Die beidfüßige Nationalspielerin wechselt vom isländischen Erstligisten Thor Akureyri nach Leverkusen und ist sofort spielberechtigt.

«Wir versprechen uns von unserem einzigen Winter-Neuzugang mehr Variabilität im Angriff. Sandra hat bereits vor der Winterpause bei uns mehrere Trainingseinheiten absolviert und uns mit ihrem starken Antritt, ihrer Torgefahr und ihrer Spielintelligenz überzeugt. Natürlich muss sie sich in den kommenden Tagen erstmal zurecht finden. Ich bin überzeugt, dass sie für uns eine große Bereicherung im Kampf um die Nichtabstiegsplätze darstellt», sagte Bayer 04-Trainer Thomas Obliers.

Die 1,68 Meter große Offensivspielerin ist international erfahren und kommt neben einigen Champions League-Einsätzen bereits auf acht Auftritte für die A-Nationalmannschaft Islands (vier Tore).

Relevante News

12.02.2021 - 19:05 Uhr
Insgesamt vier Spielausfälle in Frauenfußball-Bundesliga
Am 13. Spieltag der Frauenfußball-Bundesliga können gleich vier Partien nicht wie geplant stattfinden. Die für Sonntag angesetzten Partien zwischen dem MSV D...
weiterlesen
12.02.2021 - 12:11 Uhr
Weitere Absagen in der Bundesliga
Wegen der wetterbedingten Sperrung beider Spielstätten wurde die Begegnung in der Fußball Bundesliga zwischen dem MSV Duisburg und Bayer Leverkusen am Sonnta...
weiterlesen
07.02.2021 - 17:13 Uhr
Bayerns Fußballerinnen souverän: 13. Sieg im 13. Spiel
Die Fußballerinnen des FC Bayern München haben im 13. Bundesliga-Spiel den 13. Sieg geholt. Die Mannschaft von Trainer Jens Scheuer gewann das erste Spiel na...
weiterlesen

Relevante Links

Diskutiere mit!

Bisherige Antworten zum Thema: 0.

» Jetzt mitdiskutieren!

Social Bookmarking

Auf Facebook teilen