01.07.2020 - 12:44 Uhr | News | Quelle: Bayer 04 Leverkusen
Bayer verabschiedet drei weitere Spielerinnen

-
©Bayer 04 Leverkusen
Bayer 04 Leverkusen teilte am Mittwoch mit, dass drei weitere Spielerinnen den Verein verlassen haben. Dabei handelt es sich um Saskia Meier, Katharina Prinz und Karoline Heinze.

Karoline Heinze (Foto) wird auf Grund anhaltender Verletzungssorgen ihre Karriere beenden. Die 26-Jährige kam vor zwei Jahren vom FF USV Jena unters Bayer-Kreuz. In der aktuellen Saison kam Heinze lediglich auf zwei Einsätze. Anhaltende Rückenprobleme, sowie Muskelverletzungen am Oberschenkel und ein daraus resultierendes Knochenödem zwingen Heinze zu diesem Schritt. Nun will sie sich voll auf ihr Studium fokusieren.

Katharina Prinz wechselt zum 1. FFC Recklinghausen in die Regionalliga West. Für Leverkusen bestritt Prinz 30 Pflichtspiele. Saskia Meier verlässt den Verein mit noch unbekannten Ziel. Auch sie absolvierte rund 30 Pflichtspiele für Bayer 04 Leverkusen.

Relevante News

28.11.2020 - 09:13 Uhr
FC Bayern München: Asseyi erfolgreich operiert
Bittere Nachrichten für den FC Bayern München. Viviane Asseyi hat sich während der Vorbereitung mit der französischen Nationalmannschaft auf das EM-Qualifika...
weiterlesen
18.11.2020 - 20:45 Uhr
Frauen-Bundesliga-Partie Bayern gegen Bayer abgesagt
Die Partie zwischen dem FC Bayern München und Bayer Leverkusen in der Frauen-Bundesliga ist wegen eines positiven Coronatests bei einer Spielerin aus Leverku...
weiterlesen
15.11.2020 - 18:05 Uhr
Bayern schlagen Wolfsburg im Bundesliga-Spitzenspiel deutlich
Der FC Bayern München hat das Spitzenspiel in der Bundesliga gegen den VfL Wolfsburg für sich entschieden. Die Münchnerinnen bleiben dank des 4:1 (2:0)-Erfol...
weiterlesen