17.10.2019 - 09:17 Uhr | News | Quelle: dpa
Bayern und Wolfsburg auf Kurs Königsklassen-Viertelfinale

-
©VfL Wolfsburg
Der FC Bayern München und der VfL Wolfsburg haben Kurs auf das Viertelfinale in der Champions League genommen. In den Achtelfinalhinspielen kamen die Münchnerinnen am Mittwoch zu einem 5:0 (3:0)-Sieg bei Kasygurt Schymkent in Kasachstan. Der deutsche Meister und Pokalsieger aus Wolfsburg besiegte am Abend den niederländischen Vertreter FC Twente Enschede mit 6:0 (2:0).

Zsanett Jakabfi (Foto) hatte in der AOK-Arena von Wolfsburg das Heimteam mit zwei Treffern in der 24. und 37. Minute in der ersten Halbzeit in Führung gebracht. Dominique Bloodworth (60., 89.) sowie Pernille Harder (71.) und Fridolina Rolfö (78.) trafen nach dem Seitenwechsel.

Für den FC Bayern München erzielten Jovana Damnjanovic (23. Minute) und Lina Magull per Doppelpack (29./38.) eine beruhigende Pausenführung. Emily Gielnik (73.) und Nicole Rolser (80.) schraubten das Resultat in die Höhe. "Ich bin mit dem Spiel über weite Strecken sehr zufrieden", sagte Trainer Jens Scheuer. "Der Sieg ist auch in der Höhe verdient, das Selbstvertrauen müssen wir jetzt in die nächsten Partien mitnehmen."

Die Achtelfinal-Rückspiele finden am 30. Oktober (jeweils 19.00 Uhr) statt.

Relevante News

09.11.2019 - 23:20 Uhr
Münchnerinnen in Champions League gegen Lyon
Die Fußballerinnen des FC Bayern München bekommen es im Viertelfinale der Champions League mit Titelverteidiger Olympique Lyon zu tun. Die Mannschaft von Tra...
weiterlesen
05.11.2019 - 16:26 Uhr
FC Bayern verlängert Vertrag mit Ex-Nationalspielerin Laudehr
Die frühere Fußball-Nationalspielerin Simone Laudehr hat ihren Vertrag beim FC Bayern München um ein Jahr bis 2021 verlängert. Das teilte der deutsche Vize-M...
weiterlesen
03.11.2019 - 21:00 Uhr
Vor Länderspielpause: Wolfsburg in der Bundesliga unbesiegt
Der VfL Wolfsburg hat in der Bundesliga beim Überraschungs-Comeback von Alexandra Popp im neunten Saisonspiel den neunten Sieg erreicht. Eine Woche vor dem L...
weiterlesen