06.01.2021 - 22:23 Uhr | News | Quelle: dv.is
Chelsea und Everton an Rúnarsdóttir interessiert

-
©KSirius Football Management
Cecila Rán Rúnarsdóttir könnte Fylkir für die englische Super League verlassen. Berichten zu Folge steht Rúnarsdóttir bei Chelsea und dem FC Everton auf dem Zettel. Jedoch scheint es, als würde die "Toffees" die deutlich besseren Karten haben, da Chelsea auch kürzlich die schwedische Nationaltorhüterin Zecira Musovic verpflichtet hat.

Rúnarsdóttir debütierte im März für die isländische Nationalmannschaft. Die 17-Jährige gilt als eines der größten Talente Islands. Bei Fylkir FC kommt Rúnarsdóttir auf 30 Einsätze in der höchsten Spielklasse.

Willie Kirk, Trainer der Toffees, kündigte erst im Dezember Veränderungen im Winter an. Bei Rúnarsdóttir steht ein ähnliches Transfermodell wie bei Sveindis Jónsdóttir im Raum, die nach Wolfsburg wechselte und anschließend an den schwedischen Erstligisten Kristianstads DFF ausgeliehen wurde.

Laut Soccerdonna-Infos sind auch die Portland Thorns eine weitere Möglichkeit. Rúnarsdóttir prüft derzeit alle Optionen. Ein Wechsel ins Ausland scheint immer wahrscheinlicher.

Relevante News

30.01.2023 - 10:16 Uhr
Leupolz nach Babypause erstmals wieder für Chelsea im Einsatz
Fußball-Nationalspielerin Melanie Leupolz hat nach der Geburt ihres Babys ein Comeback beim FC Chelsea gegeben. Die 28-Jährige wurde beim 3:2 des englischen ...
weiterlesen
27.01.2023 - 10:19 Uhr
Manchester verlängert mit Turner
Manchester United hat den auslaufenden Vertrag mit Millie Turner vorzeitig bis Sommer 2025 verlängert. Die Verteidigerin bestritt in dieser Saison alle Spiel...
weiterlesen
21.01.2023 - 16:00 Uhr
Aniek Nouwen wechselt leihweise nach Italien
Verteidigerin Aniek Nouwen hat ihren Vertrag beim FC Chelsea verlängert und wird den Rest der Saison 2022/23 auf Leihbasis beim AC Mailand verbringen. Die 23...
weiterlesen