06.01.2021 - 22:23 Uhr | News | Quelle: dv.is
Chelsea und Everton an Rúnarsdóttir interessiert

-
©KSirius Football Management
Cecila Rán Rúnarsdóttir könnte Fylkir für die englische Super League verlassen. Berichten zu Folge steht Rúnarsdóttir bei Chelsea und dem FC Everton auf dem Zettel. Jedoch scheint es, als würde die "Toffees" die deutlich besseren Karten haben, da Chelsea auch kürzlich die schwedische Nationaltorhüterin Zecira Musovic verpflichtet hat.

Rúnarsdóttir debütierte im März für die isländische Nationalmannschaft. Die 17-Jährige gilt als eines der größten Talente Islands. Bei Fylkir FC kommt Rúnarsdóttir auf 30 Einsätze in der höchsten Spielklasse.

Willie Kirk, Trainer der Toffees, kündigte erst im Dezember Veränderungen im Winter an. Bei Rúnarsdóttir steht ein ähnliches Transfermodell wie bei Sveindis Jónsdóttir im Raum, die nach Wolfsburg wechselte und anschließend an den schwedischen Erstligisten Kristianstads DFF ausgeliehen wurde.

Laut Soccerdonna-Infos sind auch die Portland Thorns eine weitere Möglichkeit. Rúnarsdóttir prüft derzeit alle Optionen. Ein Wechsel ins Ausland scheint immer wahrscheinlicher.

Relevante News

12.08.2022 - 15:30 Uhr
Jóhannsdóttir verlässt Eintracht Frankfurt
Mittelfeldspielerin Alexandra Jóhannsdóttir verlässt den Fußball-Bundesligisten Eintracht Frankfurt mit sofortiger Wirkung, um sich einem neuen Verein im Aus...
weiterlesen
11.08.2022 - 15:01 Uhr
Chelsea verlängert mit Europameisterin
Millie Bright hat einen neuen Vertrag beim FC Chelsea unterschrieben, mit dem die Europameisterin ihren Kontrakt beim englischen Meister um weitere drei Jahr...
weiterlesen
09.08.2022 - 19:35 Uhr
Katrine Veje wechselt zu Everton
Die dänische Nationalspielerin Katrine Veje hat bei Everton einen Zweijahresvertrag bis Ende Juni 2024 unterschrieben. Veje spielte zuletzt für den FC Roseng...
weiterlesen