09.02.2019 - 13:35 Uhr | News | Quelle: kicker.de
Chinesischer Fußballverband beschließt ein neues Konzept

-
Der chinesische Fußballverband beschließt ein neues Konzept, dass den Frauenfußball wieder in die Weltspitze bringen soll.

Der Beschluss verpflichtet u. a. die Vereine der Profiliga der Männer bis spätestens 2020 auch ein Frauenteam aufzustellen. Weiterhin möchte der chinesische Verband den Frauenfußball auch an der Basis und in der Breite verbessern, u. a. durch verstärkte Förderung in der Schule und den Aufbau einer Universitätsliga.

China war noch in den 90er-Jahren eine der stärksten Nationen im Frauenfußball. So wurde das Reich der Mitte bei den olympischen Spielen 1996 in Atlanta und bei der Weltmeisterschaft 1999 in den USA jeweils Zweiter.

Relevante News

21.01.2019 - 07:40 Uhr
China gewinnt Vier-Nationen-Turnier
China besiegt Südkorea im Finale in Meizhou mit 1:0 und gewinnt das Vier-Nationen-Turnier. Das entscheidende Tor erzielte Yasha Gu in der 15. Spielminute. Di...
weiterlesen
29.12.2018 - 00:36 Uhr
China fördert Frauenfußball
Der Chinesische Fussballverband möchte den Frauenfußball fördern. Dafür sollen etablierte Herrenfußball-Klubs nach und nach auch Frauenteams aufstellen. Die ...
weiterlesen

Relevante Links

Diskutiere mit!

Bisherige Antworten zum Thema: 0.

» Jetzt mitdiskutieren!

Social Bookmarking

Auf Facebook teilen