29.02.2020 - 11:21 Uhr | News | Quelle: SFV
Coronavirus: Schweizer Fußballverband sagt alle Spiele ab

-
Der schweizerische Fußballverband (SFV) hat am Freitagnachmittag über die aktuelle Situation im Zusammenhang mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 beraten und beschlossen, alle Fußballspiele im SFV-Zuständigkeitsbereich bis Montag zu verschieben.

Der Verband hat somit auf die Anordnung des Bundesrates, zum Verbot von Großveranstaltungen, reagiert. Alle Großveranstaltungen mit mehr als 1000 Zuschauern sollen bis einschließlich 15. März abgesagt werden. Alle weiteren Veranstaltungen mit weniger Teilnehmer*innen sollen zusammen mit der Behörde eine Risikoabwägung vornehmen und ggf. ebenfalls verschoben werden.



Relevante News

11.08.2022 - 12:45 Uhr
US Sassuolo verlängert mit Filangeri und Mak
Maria Luisa Filangeri und Karen Mak binden sich bis Juni 2024 an US Sassuolo. Die 22 Jahre alte Abwehrspielerin Filangeri nahm an der Europameisterschaft in ...
weiterlesen
10.08.2022 - 21:47 Uhr
Turbine Potsdam siegt 5:0 im ersten Test in Österreich
Frauenfußball-Bundesligist Turbine Potsdam hat im Rahmen des Trainingslagers in Österreich sein erstes Testspiel deutlich gewonnen. Gegen den österreichische...
weiterlesen
10.08.2022 - 13:28 Uhr
Niederlande: Bondscoach muss gehen
Nach den enttäuschenden Leistungen der Niederlande bei der Frauenfußball-EM in England ist Nationaltrainer Mark Parsons von seinem Amt entbunden worden. Die ...
weiterlesen

Relevante Links

Diskutiere mit!

Bisherige Antworten zum Thema: 0.

» Jetzt mitdiskutieren!

Social Bookmarking

Auf Facebook teilen