13.07.2020 - 15:45 Uhr | News | Quelle: www.fotbollskanalen.se
Damallsvenskan: Riley kehrt zu Herzensklub zurück

-
©FC Bayern
Alexandra Riley ist auf dem Heimweg nach Malmö. Der FC Rosengard leiht die Linksverteidigerin bis zum Ende der Saison von Orlando Pride aus.

Alexandra Riley, 32, war zwischen 2012 und 2018 bereits beim FC Rosengård. Sie ging im Anschluss zu Chelsea und gehörte später dem FC Bayern München als auch Orlando Pride an. Unter anderem hat sie über 100 A-Länderspiele für Neuseeland auf der Habenliste, obwohl sie in Los Angeles, USA, geboren wurde.

"Ich bin sehr glücklich und dankbar, dass ich 2020 die Gelegenheit habe, bei FCR zu spielen und einen Verein und eine Stadt zu repräsentieren, die mir so viel bedeuten", sagte die 32-Jährige in einem Kommentar auf dem Twitter-Konto des Vereins.

Rosengård hat sechs Punkte nach drei Spielen in diesem Jahr in der Damallsvenskan. Letzten Freitag gab es zu Hause eine Niederlage gegen Eskilstuna DFF. Am 15. Juli ist das nächste Spiel gegen Växjö aus.

Relevante News

07.08.2020 - 15:50 Uhr
Bright verlängert bei Chelsea
Der FC Chelsea und Verteidigerin Millie Bright haben sich auf einen neuen Vertrag geeinigt, der die Nationalspielerin bis 2023 an den aktuellen Meister der W...
weiterlesen
05.08.2020 - 17:45 Uhr
Reiten bleibt bei Chelsea
Die offensive Mittelfeldspielerin Guro Reiten hat ihren Vertrag beim FC Chelsea bis 2023 verlängert. Die 26-jährige norwegische Nationalspielerin erzielte in...
weiterlesen
01.08.2020 - 10:30 Uhr
Cuthbert bleibt den Blues erhalten
Die schottische Nationalspielerin Erin Cuthbert hat beim FC Chelsea einen neuen Vertrag unterzeichnet. Die rechte Flügelspielerin bleibt bis 2023 in London. ...
weiterlesen