01.08.2022 - 14:34 Uhr | News | Quelle: DFB
DFB: 21 Spielerinnen für U20-WM nominiert

-
©First Vienna FC
Kathrin Peter hat ihren 21-köpfigen Kader für die U 20-Frauen-WM in Costa Rica benannt. 14 weitere Spielerinnen stehen auf Abruf bereit.

Peter: "Wir hatten einen wertvollen Lehrgang mit dem Länderspiel gegen die Niederlande zum Abschluss. Die Kaderentscheidungen sind getroffen und kommuniziert. Wir werden mit 18 Feldspielerinnen und drei Torhüterinnen in das Turnier gehen, einer insgesamt jungen Mannschaft nach Costa Rica fliegen, die sehr fokussiert ist und den absoluten Willen hat, als Team etwas zu erreichen. Wir alle freuen uns riesig auf die Herausforderungen, die uns bei der U20-Weltmeisterschaft erwarten. Es kann losgehen!"

In der Gruppe B der Weltmeisterschaft trifft die deutsche U20 am 10. August (ab 19 Uhr MESZ) auf Kolumbien, bevor es am 13. August (ab 19 Uhr MESZ) gegen Neuseeland weitergeht. Die Vorrunde wird am 17. August (ab 1 Uhr MESZ) mit dem Spiel gegen Mexiko abgeschlossen. Alle Spiele der DFB-Gruppe werden in Alajuela ausgetragen.

Torhüterinnen

1 Julia Kassen
21 Ena Mahmutovic
12 Pauline Nelles

Feldspielerinnen

2 Jenny Beyer
10 Gia Corley
5 Vanessa Diehm
20 Laureta Elmazi
14 Clara Fröhlich
6 Lisanne Gräwe
3 Miriam Hils
18 Tuana Keles
8 Pauline Machtens
16 Sarah Mattner-Trembleau
4 Madeleine Steck
7 Maja Sternad
19 Beke Sterner
15 Selina Vobian
11 Carlotta Wamser
9 Sophie Weidauer
17 Cora Zicai
13 Nina Zimmer



Relevante News

18.09.2022 - 20:13 Uhr
Bundesliga: 1. Spieltag vom 16.09.-18.09.2022 im Rückblick
Am Freitag begann die Bundesligasaison 2022-2023 mit dem Auftaktspiel zwischen der SV Eintracht Frankfurt und dem FC Bayern München. Vor Spielbeginn wurde di...
weiterlesen
15.09.2022 - 23:48 Uhr
Ausblick auf den Start der Bundesligasaison 2022-2023
Der erste Bundesligaspieltag der Saison 2022-2023 steht bevor und die Fans erwarten mit Spannung, wie sich die Spielerinnen in den zum Teil stark veränderten...
weiterlesen
12.09.2022 - 15:22 Uhr
Turbine Potsdam verhindert Pokal-Blamage im Elfmeterschießen
Turbine Potsdam ist in der 2. Pokalrunde haarscharf an einer Blamage vorbeigeschrammt. Der Vorjahresfinalist setzte sich erst nach Elfmeterschießen 7:6 (2:0,...
weiterlesen