10.02.2020 - 09:26 Uhr | News | Quelle: Soccerdonna
DFB-Pokalviertelfinale ausgelost - Zwei Bundesliga-Duelle

-
Am Sonntagabend in der Sportschau wurde das Viertelfinale im DFB-Pokal ausgelost. Die Zweitligisten haben dabei Heimrecht erhalten.

Dabei kam es zu zwei Bundesliga internen Duellen. Die Werkself von Bayer Leverkusen empfängt zu Hause den Tabellenzweiten der Flyeralarm-Bundesliga TSG Hoffenheim. Während Turbine Potsdam zu Hause gegen die SGS Essen spielt. Zweitligist Arminia Bielefeld empfängt den SC Sand zu Hause.

FSV Gütersloh bekam am gestrigen Abend den größten Brocken zugelost. Der Zweitligist empfängt den Double-Sieger VfL Wolfsburg. Güterslohs Coach Steffen Enge sagte in der Sportschau: „Die Wolfsburgerinnen sind eine tolle Truppe, ganz klar! Aber wenn man so weit kommt in dem Wettbewerb, dann wünscht man sich natürlich einen machbaren Gegner. Der VfL muss uns jetzt aber auch erst einmal schlagen."

Relevante News

31.05.2020 - 13:45 Uhr
Karriereende: Linden hört auf
Isabelle Linden wird ihre Karriere nach dieser Spielzeit beenden. Die 29-jährige Offensivspielerin absolvierte in dieser Saison für den 1. FC Köln im Kampf g...
weiterlesen
31.05.2020 - 13:36 Uhr
Bundesliga spielt wieder - Leupolz: Sportliche Unterschiede
Auch in der Bundesliga rollt wieder der Ball. Zwar scheint die Meisterschaft entschieden, doch der Ehrgeiz ist groß. Die Voraussetzungen sind aber nicht für ...
weiterlesen
30.05.2020 - 20:37 Uhr
VfL Wolfsburg: Janogy macht Pause vom Fußball
Die schwedische Nationalspielerin und Wolfsburg Stürmerin Madelen Janogy macht wegen anhaltender Schlafprobleme eine Pause vom Fußball. Am Freitag fehlte Jan...
weiterlesen