23.04.2020 - 16:00 Uhr | News | Quelle: kicker.de
DFL unterstützt Frauen-Bundesliga

-
Die Deutsche Fußball Liga (DFL) hat konkrete Unterstützung für die Vereine der 3. Liga sowie der Frauen-Bundesliga in Höhe von 7,5 Millionen Euro angekündigt. Bei der Verteilung der Gelder verzichten die DFL-Teams, die auch in der 3. Liga und/oder der Frauen-Bundesliga vertreten sind, auf einen Anteil. Somit werden sechs Teams finanzielle Unterstützung erhalten: SGS Essen, Turbine Potsdam, 1. FFC Frankfurt, SC Sand, MSV Duisburg und FF USV Jena.

Relevante News

04.06.2020 - 22:15 Uhr
1. FC Köln verpasst Sieg im Abstiegskampf: 1:1 in Duisburg
Die Fußballerinnen des 1. FC Köln haben in der dritten Minute der Nachspielzeit die große Chance verspielt, noch einmal neue Hoffnung im Kampf um den Klassen...
weiterlesen
04.06.2020 - 19:55 Uhr
Turbine Potsdam holt Merle Barth aus Leverkusen
Neuzugang Nummer drei für Turbine Potsdam: Der Frauenfußball-Bundesligist gab am Donnerstag die Verpflichtung von Merle Barth ab dem Sommer bekannt. Die 26 J...
weiterlesen
03.06.2020 - 19:43 Uhr
Zweitligist Bielefeld schafft Pokal-Überraschung
Zweitligist Arminia Bielefeld hat für eine große Überraschung im Viertelfinale des DFB-Pokals der Frauen gesorgt und Bundesligist SC Sand mit 3:2 (0:1) bezwu...
weiterlesen

Relevante Links

Diskutiere mit!

Bisherige Antworten zum Thema: 0.

» Jetzt mitdiskutieren!

Social Bookmarking

Auf Facebook teilen