12.09.2022 - 15:17 Uhr | News | Quelle: dpa
Eintracht erreicht mühelos Pokal-Achtelfinale

-
©imago
Eintracht Frankfurt ist mühelos ins Achtelfinale des DFB-Pokals eingezogen. Der Bundesligadritte der Vorsaison gewann sein Zweitrundenspiel beim fränkischen Regionalligisten SV 67 Weinberg am Sonntag vor 650 Zuschauern souverän mit 7:0 (3:0). Sjoeke Nüsken mit einem Doppelpack in der 3. und 63. Minute, Lara Prasnikar (18.), Laura Freigang (37.), Shekiera Martinez (49.), Geraldine Reuteler (62.) und Virginia Kirchberger (67.) erzielten die Eintracht-Tore.

Das Pokal-Achtelfinale findet vom 19. bis 21. November statt. Am kommenden Freitag steht für die Hessinnen der Saisonauftakt in der Bundesliga gegen Vizemeister FC Bayern München an.

Relevante News

01.12.2022 - 08:01 Uhr
Wolfsburgerin Frohms lobt Ex-Club: «Platz zwei war nicht zu erwarten»
Vor dem Topspiel in der Frauen-Bundesliga zwischen Tabellenführer VfL Wolfsburg und Verfolger Eintracht Frankfurt hat VfL-Torhüterin Merle Frohms die Entwick...
weiterlesen
28.11.2022 - 17:07 Uhr
Wolfsburgerinnen gegen Frankfurt vor mehr als 10 000 Zuschauern
Der VfL Wolfsburg erwartet auch im diesjährigen zweiten Bundesliga-Spiel der Fußballerinen in der Volkswagen-Arena eine fünfstellige Zuschauerzahl. Wie der C...
weiterlesen
27.11.2022 - 21:37 Uhr
Eintracht holt sechsten Saisonsieg
Die Fußballfrauen von Eintracht Frankfurt bleiben dank eines Last-Minute-Tores in der Bundesliga weiter ungeschlagen. Beim 1:0 (0:0) gegen Bayer 04 Leverkuse...
weiterlesen