04.03.2017 - 22:20 Uhr | News | Quelle: SGS Essen
Essen hält zwei weitere Spielerinnen

-
©SGS Essen
Die SGS Essen hat mit Isabel Hochstein und Jil Strüngmann (Foto) die Verträge verlängert. Isabel Hochstein spielt seit der Saison 2012/13 bei der SGS. Jil Strüngmann ist hinter Lisa Weiß die zweite Torhüterin. Sie spielt seit der Saison 2009/10 beim Bundesligisten.

«Mit Jil haben wir eine hervorragende Zweitbesetzung und eine gute Vertretung im Tor. Für Isabel freue ich mich, denn sie entwickelt sich stetig und belebt dadurch den Konkurrenzkampf in der Innenverteidigung», ist SGS-Trainer Daniel Kraus von der Weiterentwicklung der beiden Spielerinnen überzeugt. Über die Vertragsdauer machte der Verein keine Angaben.

Relevante News

07.07.2020 - 12:40 Uhr
Breitenbach, Graser und Hornschuch zu Carl Zeiss
Der erste externe Neuzugang des FC Carl Zeiss Jena zur neuen Saison ist perfekt. Annalena Breitenbach (Foto) kommt von der SGS Essen zum FCC. Die 22-jährige ...
weiterlesen
05.07.2020 - 14:40 Uhr
Wolfsburgerinnen nehmen jetzt das Triple ins Visier
Das Happy End im Pokal-Drama feierte der Rekordgewinner mit einer Kiste Kölsch. Noch lange nach der Siegerehrung im Goldregen prosteten sich die Fußballerinn...
weiterlesen
05.07.2020 - 11:30 Uhr
SGS Essen: Anyomi fällt länger aus
Nicole Anyomi von der SGS Essen musste beim gestrigen DFB-Pokal-Finale nach einem unglücklichen Zweikampf mit Nationalspielerin Alexandra Popp verletzungsbed...
weiterlesen

Relevante Links

Diskutiere mit!

Bisherige Antworten zum Thema: 0.

» Jetzt mitdiskutieren!

Social Bookmarking

Auf Facebook teilen