09.06.2020 - 11:01 Uhr | News | Quelle: SGS Essen
Essen verpflichtet U19-Nationalspielerin

-
Die niederländische U19-Nationalspielerin Jill Bayings wechselt zur neuen Saison vom SC Heerenveen zu den Schönebeckerinnen und unterschreibt einen 2-Jahres Vertrag. Bayings, die im Mittelfeld flexibel einsetzbar ist, ist damit bereits der neunte Neuzugang für die Essenerinnen und ein weiteres vielversprechendes Talent für die neue Spielzeit. Nach Jacky Groenen und Dominique Janssen ist sie die dritte holländische Spielerin an der Ardelhütte.

Mit dem Fußball begann Bayings als sie bereits vier Jahre alt war und in der Jugend von Terheijden in ihrer Heimatstadt spielte. Danach wechselte sie zu Madeseboys durchlief dort alle Jugendmannschaften der Jungs und schloss sich mit 15 Jahren dem CTO Eindhoven an. Im Alter von 18 Jahren schaffte sie dann den Schritt in die Eredivisie beim sc Heerenveen.

Chef-Trainer Markus Högner: „Ich freue mich sehr über die Verpflichtung von Jill Bayings. Wir haben sie schon lange beobachtet als sie noch im CTO Eindhoven spielte. Dort erhielt Jill eine erstklassige Ausbildung von Johan van Heertum, ebenso wie im letzten Jahr in Heerenveen. Jill ist aktuelle U19 Nationalspielerin der Niederlande, sie ist flexibel einsetzbar und besticht durch ihre professionelle Einstellung.“

Jill Bayings: „Ich hatte ein großartiges Jahr bei SC Heerenveen Frauen. Ich habe mich hier sofort zu Hause gefühlt und mich hier als Spieler in der Premier League entwickelt. Ich möchte dem Verein, den Mitarbeitern und den Spielern dafür danken. Ich freue mich sehr auf diese neue Herausforderung. SGS Essen ist ein großartiger Club, in dem ich mich in einem anderen Wettbewerb weiterentwickeln kann.“

Geschäftsführer Florian Zeutschler: „Mit Jill konnten wir ein weiteres Talent von der SGS überzeugen. Sie bringt eine gute Ausbildung und enorme Flexibilität im Mittelfeld mit. Wir freuen uns auf die gemeinsame Zeit mit ihr.“

Relevante News

25.02.2021 - 10:10 Uhr
Junges Team zahlt Lehrgeld: DFB-Frauen lernen aus Niederlande-Spiel
Bundestrainerin Martina Voss-Tecklenburg war hin- und hergerissen. Zum einen hatte die deutsche Frauenfußball-Nationalmannschaft bei der 1:2-Niederlage gegen...
weiterlesen
24.02.2021 - 20:35 Uhr
DFB-Frauen verlieren unglücklich: 1:2 in den Niederlanden
Die Siegesserie der deutschen Frauenfußball-Nationalmannschaft ist gerissen. Nach zwölf Erfolgen in Serie musste sich das Team von Bundestrainerin Martina Vo...
weiterlesen
23.02.2021 - 17:34 Uhr
Stresstest Niederlande: Fußball-Frauen vor erster Bewährungsprobe
Es wird schwerer für die deutschen Fußball-Frauen. Die Partie gegen die Niederlande am Mittwoch (18.30 Uhr/Eurosport) in Venlo ist der erste Gradmesser für B...
weiterlesen

Relevante Links

Diskutiere mit!

Bisherige Antworten zum Thema: 0.

» Jetzt mitdiskutieren!

Social Bookmarking

Auf Facebook teilen