18.06.2018 - 12:54 Uhr | News | Quelle: SC Freiburg | von: K.Sc
Europameisterin Van Lunteren zum SC Freiburg

-
©ajax.nl
Der SC Freiburg hat Desiree van Lunteren verpflichtet. Dies gaben die Breisgauer heute Vormittag auf ihrer Vereinswebsite bekannt.
Die 25-jährige Niederländerin wechselt von Ajax Amsterdam in den Breisgau. Van Lunteren verfügt über die Erfahrung von 122 Einsätzen (35 Tore) in der Eredivisie für Ajax Amsterdam, AZ Alkmaar und SC Telstar VVNH. 2017 gewann sie mit der niederländischen Nationalmannschaft die Europameisterschaft. Dabei stand die zukünftige Freiburgerin in allen Spielen auf dem Rasen.

Über die Vertragsinhalte der defensiven Außenbahnspielerin wurde wie gewohnt Stillschweigen vereinbart. Beim Sport-Club erhält sie die Rückennummer „23“!

Über ihren Wechsel sagte van Lunteren: „Es ist eine große Chance, für diesen tollen Verein in der Allianz-Frauen-Bundesliga spielen zu dürfen. Ich kann es kaum erwarten, mit meiner neuen Mannschaft in dieser starken Liga gegen die besten Spielerinnen anzutreten und mich dadurch als Person und als Spielerin weiterzuentwickeln.“

Auch Trainer Sven Scheuer zeigte sich begeistert über die Verpflichtung. Dabei sagte er, dass der Sport-Club van Lunteren gerne schon früher verpflichtet hätte. Sie sei eine Spielerin, welche flexibel einsetzbar ist und eine enorme Physis mitbringe, die dem Spiel der Freiburgerinnen gut tun wird.

Relevante News

13.11.2018 - 07:45 Uhr
Die Suche nach der idealen Nummer zwei: Casting für Torhüterinnen
Bei den deutschen Fußball-Frauen läuft das Casting für die Teilnahme an der Weltmeisterschaft im Juni 2019 in Frankreich. Den Ausfall der verletzten Stammt...
weiterlesen
09.11.2018 - 07:26 Uhr
Marozsan wird gegen Italien und Spanien noch nicht spielen
Dzsenifer Marozsan wird nach ihrer mehrmonatigen Pause bei den anstehenden beiden Länderspielen der deutschen Nationalmannschaft noch nicht zum Einsatz kom...
weiterlesen
06.11.2018 - 07:24 Uhr
Wolfsburg weiter auf Erfolgskurs - Verfolger Bayern spielt nur 1:1
Der Siegeszug der Fußball-Frauen des VfL Wolfsburg geht weiter. Am achten Bundesliga-Spieltag feierte Wolfsburg mit 2:1 (0:0) beim MSV Duisburg den achten ...
weiterlesen

Relevante Links

Diskutiere mit!

Bisherige Antworten zum Thema: 0.

» Jetzt mitdiskutieren!

Social Bookmarking

Auf Facebook teilen