-

FA Women’s Championship - England

FA Women’s Super League   
Women’s FA Cup   

05.07.2019 - 22:39 Uhr | News Aston Villa verpflichtet Ewers, Johnson und Franklin-Fraiture

Aston Villa Women hat seinen Kader vor der anstehenden FA Women’s Championship mit drei wichtigen Neuverpflichtungen verstärkt. Marisa Ewers (30/Foto) wechselt vom Stadtrivalen Birmingham City zu Aston Villa, während Melissa Johnson und Ella Franklin-Fraiture von Leicester City kommen. Marisa Ewers spielte unter anderem für den Hamburger SV und Bayer Leverkusen in der 1. Bundesliga. Die deutsche Jugend-Nationalspielerin kann in der Defensive und i...
weiterlesen

21.03.2019 - 09:20 Uhr | News Rassistischer Vorfall in England führt zu Karrierende

Sophie Jones von Sheffield United wurde vom englischen Verband für fünf Spiele gesperrt, nachdem sie schuldig gesprochen wurde, Renee Hector von Tottenham rassistisch beleidigt zu haben. Hector gab an, bei der Partie der beiden Mannschaften am 6. Januar 2019 "Affengeräusche" vernommen zu haben. Jones stritt den Vorfall rigoros ab. Jones wurde zudem zu einer Geldstrafe in Höhe von £200 verurteilt. Zusätzlich muss sie an einem Verhaltenstraining teilne...
weiterlesen

23.09.2018 - 09:21 Uhr | News Verwirrung um Crystal Palace Ladies

Es war ein hektischer Saisonauftakt bei den Crystal Palace Ladies. Das Team aus der FA Women's Championship, der zweithöchsten Spielklasse in England, geriet aber nicht etwa wegen sportlicher Leistungen in die Schlagzeilen. Vielmehr ging es um das Finanzielle, wie so oft im Frauenfußball. In der jüngeren Vergangenheit häuften sich die Berichte, wonach Klubs sich aus monetärer Motivation heraus von ihren Frauenteams trennen oder Abstrich...
weiterlesen

22.01.2020 - 19:25 Uhr
Aluko wird Sportliche Leiterin bei Aston Villa

Eniola Aluko fungiert ab sofort als Sportliche Leiterin bei Zweitligist Aston Villa. Die langjährige Nationalspielerin beendete erst in der letzten Woche ihre Karriere. Für Aston Villa ist die Ernennung einer hauptamtlichen Leiterin eine Premiere. Der Verein aus Birmingham strebt den Aufstieg in die WSL an und ist als derzeitiger Tabellenführer auf einem guten Weg.

11.01.2020 - 13:41 Uhr
Green verlässt Manchester United

Manchester United hat wie angekündigt seine erste Spielerin verliehen. Mollie Green wechselt von United zu Sheffield United in die Championship. Dort soll Green bis Saisonende helfen den Aufstieg in die Women's Super League zu realisieren.

15.07.2019 - 22:55 Uhr
Kemppi bleibt England erhalten

Juliette Kemppi schließt sich dem englischen Zweitligisten London City Lionesses an. Die finnische Nationalspielerin lief in der abgelaufenen Saison für Bristol City WFC auf. Die 25-jährige Offensivakteurin spielte vor ihrem Wechsel nach England bereits in Norwegen, Schweden und ihrer Heimat.

19.05.2019 - 15:55 Uhr
Millwall Lionesses benennen sich um

Die Millwall Lionesses lösen zur Spielzeit 2019/20 ihre Verbindung zum Männerverein Millwall FC auf und gründen einen eigenen Verein. Der Verein nennt sich zukünftig London City Lionesses. Die FA hat dem Vorgang zugestimmt.

27.04.2019 - 18:30 Uhr
Tottenham Hotspur benennt sich um

Tottenham Hotspur Ladies ändert zur neuen Saison seinen Namen zu Tottenham Hotspur Women. Damit folgt der Verein einem Trend der Umbenennungen von Ladies zu Women, dem, außer Everton und Yeovil Town, in den letzten Jahren alle Vereine der WSL gefolgt sind.

21.04.2019 - 19:50 Uhr
Manchester United steigt auf

Manchester United hat mit einem 7:0 Heimsieg gegen Crystal Palace zwei Spieltage vor Saisonende der FA Women's Championship den vorzeitigen Aufstieg in die WSL perfekt gemacht und sich zugleich den ersten Platz gesichert. Die Frauenmannschaft der Red Devils wurde erst zu Saisonbeginn gegründet.

08.02.2019 - 12:40 Uhr
Rassistischer Vorfall in England

Nach vermeintlich rassistischen Beleidigungen von Renee Hector (23) durch Sophie Jones (27) bei der Partie von Tottenham Hotspur und Sheffield United hat die FA formell Anklage erhoben. Jones hat bis zum 15. Februar Gelegenheit sich zu äußern.