20.11.2016 - 16:20 Uhr | News | Quelle: Soccerdonna
FC Bayern übernimmt Tabellenführung

-
Der FC Bayern hat am 9.Spieltag die Tabellenführung in der Allianz Frauen-Bundesliga übernommen. Der Titelverteidiger hat mit einem 1:0 (1:0)-Sieg über Borussia Mönchengladbach den Spitzenreiter Turbine Potsdam überflügelt; die Turbinen haben allerdings an diesem Wochenende nicht gespielt und somit ein Spiel weniger absolviert. Ihre Partie gegen Bayer 04 Leverkusen wird ebenso am 14.Dezember nachgeholt wie die Begegnung zwischen Essen und Wolfsburg. Der Siegtreffer gegen den Tabellenletzten gelang Vivianne Miedema bereits in der achten Minute. Die Gladbacherinnen bleiben punktloses Schlusslicht.

Der SC Freiburg hat sich gegen den FF USV Jena lange Zeit schwer getan und erst kurz vor Schluss das entscheidende Tor durch Selina Wagner (86.) zum 2:1 (0:0)-Erfolg erzielt. Zuvor hatte Susann Utes (79.) für den USV die Freiburger Führung durch Janina Minge (71.) ausgeglichen.

Bereits am Vormittag bezwang der SC Sand die TSG 1899 Hoffenheim mit 1:0 (1:0). Isabelle Meyer (Foto) traf in der 37.Minute mit einem Weitschuss. Damit liegen nun acht Punkte Differenz zwischen dem Tabellensiebten Sand und den Hoffenheimerinnen auf Rang acht, mit denen die Abstiegszone beginnt.

(cmu)

Relevante News

20.12.2022 - 13:10 Uhr
Vivianne Miedema muss am Kreuzband operiert werden
Arsenal-Stürmerin Vivianne Miedema muss nach ihrem Riss des vorderen Kreuzbandes operiert werden. Die 26-jährige niederländische Nationalspielerin wurde bei ...
weiterlesen
15.09.2022 - 23:48 Uhr
Ausblick auf den Start der Bundesligasaison 2022-2023
Der erste Bundesligaspieltag der Saison 2022-2023 steht bevor und die Fans erwarten mit Spannung, wie sich die Spielerinnen in den zum Teil stark veränderten...
weiterlesen

Relevante Links

Diskutiere mit!

Bisherige Antworten zum Thema: 0.

» Jetzt mitdiskutieren!

Social Bookmarking

Auf Facebook teilen