05.01.2021 - 10:00 Uhr | News | Quelle: palloliitto.fi
FC United verzichtet - EBK rückt nach

-
Den Platz von IK Myran, die sich nach dem Rücktritt ihres langjährigen Trainers Magnus Slotte für den Rückzug aus der Naisten Ykkönen, der zweiten finnischen Liga, entschieden haben, wird EBK Espoo einnehmen. Als Verlierer der Aufstiegsrunde hätte der dreifache finnische Meister FC United nachrücken können. Der Verein aus Pietarsaari verzichtet allerdings auf einen Startplatz und tritt weiter in der Naisten Kakkonen an. Nachrücker EBK Espoo, ebenfalls in der Aufstiegsrunde ausgeschieden, wird somit in der kommenden Saison zweiklassig. Somit erhöht sich die Anzahl der Teams aus der finnischen Hauptstadtregion in den ersten beiden Ligen auf inzwischen acht Mannschaften.

Relevante News

17.03.2021 - 15:30 Uhr
Finnland: Farmteams 2021 stehen fest
Auch in der kommenden Saison existieren wieder zahlreiche Partnerschaften zwischen Vereinen der Kansallinen Liiga und unterklassigen Vereinen. Spielerinnen a...
weiterlesen
24.12.2020 - 11:45 Uhr
IK Myran zieht sich zurück
Kurz nachdem Magnus Slotte nach 14 Jahren im Verein seinen Rücktritt als Trainer des IK Myran bekanntgegeben hat, folgt der Paukenschlag. Der Vereinsvorsetze...
weiterlesen

Relevante Links

Diskutiere mit!

Bisherige Antworten zum Thema: 0.

» Jetzt mitdiskutieren!

Social Bookmarking

Auf Facebook teilen