23.08.2019 - 15:50 Uhr | News | Quelle: dpa
FIFA: Voss-Tecklenburg reist zur Fußball-Konferenz nach Mailand

-
©imago
Bundestrainerin Martina Voss-Tecklenburg stellt sich erneut den schmerzhaften Erinnerungen an das frühe WM-Aus und die verpasste Olympia-Qualifikation. Die 51-Jährige reist zur Fußball-Konferenz des Weltverbands FIFA am 22. September in Mailand, wo die Analyse der vergangenen Frauen-WM im Mittelpunkt stehen wird. Die FIFA bestätigte am Donnerstag die Teilnehmerliste, "mehr als 100 Mitgliedsverbände" seien bereits registriert.

Weltmeister-Trainerin Jill Ellis wird im Palazzo Del Ghiaccio auf den Weg der USA zum Titelgewinn zurückblicken. "Es wird mir eine Ehre sein, einige meiner Erfahrungen bei diesem Turnier darzulegen und mit meinen Kollegen zu erörtern", wird Ellis, die nach dem WM-Sieg ihren Rücktritt angekündigt hatte, in einer FIFA-Mitteilung zitiert.

Das deutsche Team war in Frankreich im Viertelfinale gegen Schweden ausgeschieden. Voss-Tecklenburg räumte zuletzt ein, dass sie es "nicht zu hundert Prozent" geschafft habe, "eine stabile Achse ins Team zu bekommen". Die Ex-Nationalstürmerin warb aber zugleich um Verständnis: "Wir dürfen nicht vergessen, dass wir eine sehr junge Mannschaft hatten mit 15 Neulingen."

Relevante News

07.09.2019 - 23:19 Uhr
Däbritz und Marozsan für FIFA-Weltauswahl der Frauen nominiert
Die deutschen Frauen-Fußball-Nationalspielerinnen Dzsenifer Marozsan und Sara Däbritz sind für die Top-Elf des Weltverbands FIFA und der Spielergewerkschaft ...
weiterlesen
04.09.2019 - 09:26 Uhr
8:0 in der Ukraine: DFB mit zweitem Sieg in EM-Quali
Bundestrainerin Martina Voss-Tecklenburg hatte die Ukraine als "stärksten Gruppengegner" bezeichnet - doch ihre Mannschaft löste die Auswärtsaufgabe souverä...
weiterlesen
03.09.2019 - 11:29 Uhr
Nationalmannschaft in EM-Qualifikation gegen Ukraine
Die deutsche Nationalmannschaft bestreitet am Dienstag ihr zweites Gruppenspiel in der EM-Qualifikation. Die Auswahl von Bundestrainerin Martina Voss-Teck...
weiterlesen

Relevante Links

Diskutiere mit!

Bisherige Antworten zum Thema: 0.

» Jetzt mitdiskutieren!

Social Bookmarking

Auf Facebook teilen