14.10.2021 - 17:30 Uhr | News | Quelle: Yle
Finnland: Korhonen und Ariyo auf dem Radar

-
©alandunited.ax
Zwei mögliche Namen für die Zukunft im Sturm der finnischen Nationalelf als Nachfolgerinnen von Rekordtorschützin Linda Sällström (33) sind Cassandra Korhonen (Foto) und Roosa Ariyo. Korhonen hat in dieser Saison regelmäßig für Åland United getroffen und landete mit 21 Treffern auf Platz zwei der Torjägerinnenliste, während Ariyo in neun Spielen neun Tore für TiPS Vantaa erzielt hat, bevor die 27-Jährige im Sommer nach Spanien zu UGD Tenerife wechselte.

Korhonen hat sowohl einen finnischen als auch einen schwedischen Pass, während Ariyo einen finnischen und einen nigerianischen Pass besitzt.

Nationaltrainerin Anna Signeul gibt zu, dass sie die Spiele von Korhonen mit Interesse verfolgt hat.

"Ich habe sie schon seit der letzten Saison auf dem Radar, als sie noch in Uppsala spielte. Ihre Situation ist ähnlich wie die von Roosa Ariyo. Wenn wir sie mitnehmen, dann tun wir das, damit sie bleibt. Wir werden ihr nicht nur ein Wettbewerbsspiel geben, um sicherzustellen, dass sie eine finnische Nationalspielerin wird. Ich halte das für falsch", sagt Signeul.

Die 23 Jahre alte Korhonen ist aktuelle schwedische U23-Nationalspielerin und absolvierte auch Partien für die schwedische U17. Ariyo entschied sich dafür, für die nigerianische Nationalelf aufzulaufen und debütierte im Juni gegen Jamaika für die Super Falcons. Da die Partie allerdings ein Freundschaftsspiel war, kann sie noch immer für die Helmarit auflaufen.

Relevante News

15.08.2022 - 18:30 Uhr
Essi Sainio beendet ihre Nationalmannschaftskarriere
Die Karriere in der Nationalmannschaft von Mittelfeldspielerin Essi Sainio endet nach der Europameisterschaft in diesem Sommer. Die 35-jährige Sainio gab ...
weiterlesen
11.08.2022 - 17:35 Uhr
Beeks verlängert bei Åland United - Frederiksen kommt
Steve Beeks hat einen neuen Vertrag als Cheftrainer von Åland United unterzeichnet, der ihn bis zur Saison 2024 mit einer Option für 2025 bindet. Die nächste...
weiterlesen
30.07.2022 - 19:55 Uhr
Jenny Danielsson wechselt nach Schottland
Die Glasgow Rangers haben Jenny Danielsson vom schwedischen Verein AIK verpflichtet. Die 27-Jährige, die bei der Europameisterschaft in diesem Sommer zum fin...
weiterlesen