14.07.2020 - 11:11 Uhr | News | Quelle: Manchester United
Fuso wechselt zu Manchester United

-
©FC Basel
Nachdem Manchester United bereits Ona Batlle (UD Levante) und Lucy Staniforth (Birmingham City) als Neuzugänge präsentiert hatten, folgt nun der dritte Neuzugang. U19-Nationalspielerin Ivana Fuso wechselt vom FC Basel zu Manchester United. Vorbehaltlich der internationalen Genehmigung wird Fuso einen Zwei-Jahres-Vertrag unterzeichnen mit Option auf ein weiteres Jahr.

Fuso kann auf verschiedenen Angriffspositionen spielen. Beim SC Freiburg kam sie auch in der Frauen-Bundesliga zum Einsatz. Ivana Fuso hat im Alter von 19 Jahren bereits sämtliche Jugendnationalmannschaften durchlaufen und war Spielführerin der deutschen U17-Mannschaft bei der WM in Uruguay. Beim FC Basel 1893 war sie Stammspielerin und begeisterte mit ihrer dynamischen, spektakulären Spielweise, ihrer Torgefahr und ihrem Durchsetzungsvermögen.

"Ich bin so glücklich, hier zu sein, es ist ein Traum, für einen Klub wie Manchester United zu unterschreiben. Casey ist eine großartige Trainerin, und ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit ihr und dem Stab sowie darauf, meine neuen Mannschaftskameraden kennenzulernen", sagte Fuso bei ihrer Vorstellung.



Relevante News

04.06.2021 - 13:29 Uhr
Offiziell bestätigt - Losada verlässt den FC Barcelona
María Victoria Losada Gómez hat auf eine Pressekonferenz des FC Barcelona ihren Abschied von den Blaugrana verkündet. Die 30-Jährige spielte seit 2006 mit Un...
weiterlesen
02.06.2021 - 12:24 Uhr
Xhemaili verstärkt den SC Freiburg
Der SC Freiburg hat seinen nächsten Neuzugang vorgestellt. Aus der Schweiz wechselt Riola Xhemaili in der Breisgau. Die 18-Jährige gehört zum Aufgebot der Sc...
weiterlesen
14.05.2021 - 10:37 Uhr
Brighton mit Interesse an Babajide - namhafte Konkurrenz vorhanden
Brighton & Hove Albion hat Interesse an Rinsola Babajide vom FC Liverpool. Bereits im Januar versuchte Brighton die 22-Jährige zu verpflichten. Dennoch gibt ...
weiterlesen