08.08.2022 - 11:15 Uhr | News | Quelle: dpa sd
Fußball-Nationalspielerin Anyomi nach EM an der Hand operiert

-
©imago
Fußball-Nationalspielerin Nicole Anyomi hat sich nach der Europameisterschaft in England einer Operation an der Hand unterzogen. Die 22-Jährige leidet an einer Skaphoidfraktur in der Hand, wie ihr Verein Eintracht Frankfurt am Montag mitteilte. Die Verletzung hatte sich Anyomi im dritten EM-Gruppenspiel gegen Finnland, bei dem sie auch ein Tor erzielte, zugezogen. Offensivspielerin Anyomi wurde zwei Wochen später im Finale noch einmal eingewechselt. Nach der Operation an diesem Montagmorgen könnte Anyomi zeitnah ins Training zurückkehren.

Relevante News

25.09.2022 - 21:32 Uhr
Eintracht landet in Freiburg ersten Saisonsieg
Eintracht Frankfurt hat nach dem Auftaktremis gegen Bayern München den ersten Saisonsieg in der Bundesliga gelandet. Die Hessinnen setzten sich am Sonntag be...
weiterlesen
18.09.2022 - 20:13 Uhr
Bundesliga: 1. Spieltag vom 16.09.-18.09.2022 im Rückblick
Am Freitag begann die Bundesligasaison 2022-2023 mit dem Auftaktspiel zwischen der SV Eintracht Frankfurt und dem FC Bayern München. Vor Spielbeginn wurde di...
weiterlesen
18.09.2022 - 13:46 Uhr
Frauen-Bundesliga glücklich über Rekordkulisse: «Einfach genießen»
Wie können Verband und Vereine den Schwung von der Frauen-EM in England in die Liga mitnehmen? Ein gelungener Anfang ist schon mal gemacht. Zum Eröffnungsspi...
weiterlesen

Relevante Links

Diskutiere mit!

Bisherige Antworten zum Thema: 0.

» Jetzt mitdiskutieren!

Social Bookmarking

Auf Facebook teilen