26.02.2020 - 09:40 Uhr | News | Quelle: Turbine Potsdam
Graf bleibt auch weiter bei Turbine

-
©1. FFC Turbine Potsdam
Turbine Potsdam treibt seine Personalplanungen weiter voran. Nun verlängerten die Brandenburgerinnen mit Luca Maria Graf. Die 20-jährige unterzeichnet ein neues Arbeitspapier bis Sommer 2022. Am Rande des Fußballrasen studiert sie seit dem Wintersemester 2018/19 Sporttherapie und Prävention an der Universität Potsdam.

Luca Graf kam 2018 vom damaligen Bundesliga-Absteiger FF USV Jena nach Potsdam. Seither kommt Graf wettbewerbsübergreifend auf 24 Spiele für die erste Mannschaft von Turbine Potsdam.

"Ich freue mich, dass Turbine mir die Möglichkeit gibt, weiter hier zu spielen", sagte die zentrale Mittelfeldspielerin. "Ich habe einen Sprung nach vorne gemacht. Und ich glaube, dass Turbine Potsdam mir dabei helfen kann, mich noch weiterzuentwickeln."

Für Potsdam stehen weiter harte Wochen bevor. Die Verträge von Caroline Siems, Bianca Schmidt, Rahel Kiwic, Karoline Smidt Nielsen, Dina Orschmann, Rieke Dieckmann, Klara Cahynova, Sarah Zadrazil und Topscorer Lara Prasnikar laufen am Saisonende noch aus.

Relevante News

19.01.2022 - 18:42 Uhr
Deutlicher Testspielsieg für Turbine Potsdam in Leipzig
Frauenfußball-Bundesligist Turbine Potsdam hat auch sein zweites Vorbereitungsspiel zur Rückrunde deutlich gewonnen. Am Mittwoch siegten die Brandenburgerinn...
weiterlesen
14.01.2022 - 18:37 Uhr
Cerci trifft bei 14:0-Testsieg für Turbine Potsdam sechsfach
Turbine Potsdam ist im ersten von drei Spielen zur Vorbereitung auf die Rückrunde in der Frauenfußball-Bundesliga ein klarer Sieg gelungen. Gegen den polnisc...
weiterlesen
11.01.2022 - 16:30 Uhr
Torhüterinnenrotation beim AS Rom
Rachele Baldi verlässt den AS Rom mit sofortiger Wirkung und schließt sich bis Saisonende auf Leihbasis Napoli Femminile an. Die 27-Jährige, die just an Covi...
weiterlesen