23.03.2024 - 22:58 Uhr | News | Quelle: dpa
Großer Schritt zum Titel: FC Bayern gewinnt in Wolfsburg

-
©FC Bayern München
Im Topspiel der Bundesliga der Frauen setzt sich der Titelverteidiger aus München klar in Wolfsburg durch. In der Meisterschaft gibt es eine ganz klare Tendenz.

Im Spitzenspiel der Bundesliga haben die Fußballerinnen des FC Bayern einen großen Schritt Richtung erfolgreicher Titelverteidigung gemacht. Der weiterhin ungeschlagene Tabellenführer gewann am Samstag beim Zweitplatzierten VfL Wolfsburg deutlich mit 4:0 (0:0). Die Münchnerinnen bauten den Vorsprung bei fünf ausstehenden Spieltagen auf sieben Punkte aus.

Die frühere Wolfsburgerin Pernille Harder (48. Minute), Klara Bühl (57.), Lea Schüller (76.) und Georgia Stanway (87.) trafen vor 24 437 Zuschauern in Wolfsburg, darunter Bundestrainer Horst Hrubesch.

Nach einem zerfahrenen Beginn mit Fehlern auf beiden Seiten hatten die Favoritinnen aus dem Süden zunächst den klareren Zug zum Tor. Nationalspielerin Giulia Gwinn traf nach vier Minuten die Latte. Doch auch die Wölfinnen waren zu Beginn immer wieder gefährlich. Sveindis Jonsdottir verfehlte das Tor knapp.

Dann kassierte Wolfsburg früh den ersten Rückschlag: Abwehrspielerin Marina Hegering verletzte sich ohne Gegnereinwirkung und musste nach knapp 20 Minuten ausgewechselt werden. Wolfsburg musste zudem auf Alexandra Popp (Knieprobleme) verzichten.

Die Münchnerinnen kamen besser aus der Halbzeit. Nach dem Ballverlust des VfL schaltete Bayerns Klara Bühl am schnellsten, trieb den Ball nach vorn und steckte auf Ex-Wolfsburgerin Harder durch, die mit einem abgefälschten Schuss unhaltbar traf. Nur kurze Zeit später erhöhte Bühl auf 2:0. Die Offensivspielerin brachte einen Eckstoß präzise auf den zweiten Pfosten und traf sehenswert direkt. Schüller und Stanway sorgten für die deutliche Niederlage des VfL.

Relevante News

18.04.2024 - 21:03 Uhr
Vor dem Pokalfinale: Popp sieht keine Wachablösung
4:0 hat Wolfsburg zuletzt gegen den FC Bayern verloren. Im anstehenden Pokalfinale treffen die Teams wieder aufeinander. Eine Wolfsburger Hoffnungsträgerin k...
weiterlesen
16.04.2024 - 13:31 Uhr
Medien: Wolfsburgs Torjägerin Pajor zum FC Barcelona
Die Polin Ewa Pajor ist seit vielen Jahren eine Erfolgsgarantin bei Wolfsburgs Fußballerinnen. Nun soll ihr Wechsel zum FC Barcelona perfekt sein. Torjäge...
weiterlesen
14.04.2024 - 22:31 Uhr
Fünf Tore nach der Pause: Bayern-Frauen weiter auf Meisterkurs
Im Titelrennen der Frauen-Bundesliga bleibt der FC Bayern ungeschlagen. Bei Schlusslicht Duisburg werden die Münchnerinnen aber erst nach der Pause ihrer Fav...
weiterlesen