05.02.2015 - 19:22 Uhr | News | Quelle: TSG Hoffenheim
Hoffenheim holt Rall

-
Kurz vor dem Ende der Wechselperiode hat sich die TSG Hoffenheim das Spielrecht von Maximilane Rall gesichert. Die 21-Jährige hatte zuletzt pausiert und spielte zuvor in der Saison 2013/14 in der Mannschaft des Bundesliga-Absteigers VfL Sindelfingen.

Rall, die nach einem dreimonatigen Aufenthalt in Marokko ab April Geschichte an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg studieren wird, hatte sich zuletzt bei der männlichen A-Jugend ihres Heimatvereins fit gehalten. «Ich freue mich, dass ich mit der TSG Hoffenheim einen Verein gefunden habe, bei dem ich neben meinem Studium wieder leistungsorientiert Fußball spielen kann. Die TSG war ein Grund für mich, in Heidelberg zu studieren», sagt Rall zu ihrem Wechsel.

Rall ist zunächst für die zweite Mannschaft vorgesehen, die in der 2.Liga spielt. «Wir sind alle sehr gespannt, wie schnell sie sich auch für unser Bundesliga-Team empfehlen kann», so TSG-Manager Ralf Zwanziger.

Relevante News

17.12.2018 - 07:35 Uhr
Wolfsburg nur 0:0, Bayern rückt auf drei Punkte heran
Der Meisterkampf in der Frauenfußball-Bundesliga könnte doch noch einmal spannend werden. Am 13. Spieltag gab Spitzenreiter VfL Wolfsburg durch das 0:0 geg...
weiterlesen
10.12.2018 - 08:08 Uhr
Kantersiege für Wolfsburg und München
Zwölf Spiele, elf Siege - der VfL Wolfsburg steuert in der Frauenfußball-Bundesliga weiter auf Titelkurs. Vier Tage nach dem ersten Punktverlust in Potsda...
weiterlesen
05.12.2018 - 21:35 Uhr
Wolfsburg 1:1 gegen Potsdam - Kantersieg für Bayern
Turbine Potsdam hat die beeindruckende Siegesserie des VfL Wolfsburg in der Fußball-Bundesliga der Frauen gestoppt. Die Brandenburgerinnen trotzten dem Spitz...
weiterlesen

Relevante Links

Diskutiere mit!

Bisherige Antworten zum Thema: 0.

» Jetzt mitdiskutieren!

Social Bookmarking

Auf Facebook teilen