03.04.2018 - 16:47 Uhr | News | Quelle: dpa
Hrubesch-Premiere ohne Fußballerinnen Benkarth und Elsig

-
©imago
Interims-Bundestrainer Horst Hrubesch muss bei seiner Premiere mit der deutschen Frauenfußball-Nationalmannschaft auf die schwer verletzte Laura Benkarth vom SC Freiburg und Johanna Elsig vom 1. FFC Turbine Potsdam verzichten. Beide fallen für die WM-Qualifikationsspiele am Samstag (16.15 Uhr/ARD) gegen Tschechien in Halle an der Saale und am Dienstag kommender Woche in Slowenien (16.00 Uhr/ZDF) aus. Das teilte der DFB am Dienstag mit.

Torhüterin Benkarth zog sich laut Angaben ihres Vereins beim Bundesligaspiel am Samstag in Bremen (3:0 für Freiburg) einen Innen- und Kreuzbandriss im linken Knie zu. Abwehrspielerin Elsig hat muskuläre Probleme. Hrubesch nominierte für Benkarth Lisa Schmitz vom 1. FFC Turbine Potsdam nach.

Relevante News

21.04.2018 - 22:29 Uhr
DFB in Gesprächen mit Schweizer Nationaltrainerin Voss-Tecklenburg
Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) befindet sich bei der Suche nach einem neuen Bundestrainer für die Nationalmannschaft in Gesprächen mit Martina Voss-Tecklenb...
weiterlesen
20.04.2018 - 22:31 Uhr
«FAZ»: Hrubesch soll länger Frauen-Bundestrainer bleiben
Horst Hrubesch soll die deutsche Nationalmannschaft nach Angaben der «Frankfurter Allgemeinen Zeitung» bis zum Ende der WM-Qualifikation betreuen. Der 67 Jah...
weiterlesen
10.04.2018 - 23:32 Uhr
DFB mit Hrubesch weiter erfolgreich: 4:0 in Slowenien
Zwei Spiele, zwei Siege - die deutsche Nationalmannschaft ist mit Interimstrainer Horst Hrubesch weiter auf Erfolgskurs. Drei Tage nach dem 4:0 gegen Tschech...
weiterlesen

Relevante Links

Diskutiere mit!

Bisherige Antworten zum Thema: 0.

» Jetzt mitdiskutieren!

Social Bookmarking

Auf Facebook teilen