12.01.2022 - 20:30 Uhr | News | Quelle: acffiorentina.com
In Florenz dreht sich das Wechselkarussell

-
©piteaif.se
Der AC Florenz nimmt Ronja Aronsson unter Vertrag. Die Schwedin wechselt aus ihrer Heimat von Linköpings FC nach Italien. Die Rechtsverteidigerin ist mit 13 Jahren und 292 Tagen die zweitjüngste Damallsvenskan-Debütantin aller Zeiten. In der Toskana trifft die 24-Jährige auf ihre Landsfrau Karin Lundin, die zweitbeste Torschützin des Teams in der Vorrunde. Aronsson erhält einen Vertrag bis Juni 2022 mit der Option auf eine weitere Spielzeit.

Nach der gestrigen Verpflichtung von Valentina Giacinti verlässt Stürmerin Melania Martinovic die Viola. Die 28-Jährige kam erst zu Saisonbeginn von Florentia San Gimignano nach Florenz und schließt sich nun Sampdoria Genua an, der Verein der die Lizenz von Florentia im Sommer übernommen hat.

Außerdem wechselt Torhüterin Camilla Forcinella auf Leihbasis bis Juni 2022 zu Juventus Turin. Zuvor verlängerte die 20-Jährige ihren Vertrag bei der Fiorentina bis Juni 2023.

Relevante News

08.09.2022 - 19:05 Uhr
Genua sichert sich Kirvil Odden Sundsfjord
Lyn Oslo verliert kurz vor Beginn der Playoff-Runde Stammtorhüterin und Kapitänin Kirvil Odden Sundsfjord. Die 30-Jährige wechselt in die italienische Serie ...
weiterlesen
26.08.2022 - 17:05 Uhr
Alles neu - Start der Serie A unter Profibedingungen
Die Ära der Professionalität in der italienischen Serie A beginnt: Como Women und Juventus geben morgen um 20.30 Uhr den Startschuss für die Meisterschaft 20...
weiterlesen
23.08.2022 - 21:15 Uhr
Alexandra Jóhannsdóttir wechselt nach Italien
Alexandra Jóhannsdóttir hat nach ihrem Abschied, wie erwartet, in der italienischen Serie A ein neues Zuhause gefunden. Die 22 Jahre alte isländische EM-Teil...
weiterlesen