09.11.2021 - 14:38 Uhr | News | Quelle: Irini Ioannidou | von: Kay-Ole Schönemann
Ioannidou verlässt Köln auf eigenen Wunsch

-
©Michael Gohl
Die 30-jährige Deutsch-Griechin Irini Ioannidou hat den 1. FC Köln aus persönlichen Gründen verlassen. Dies verkündete Ioannidou am vergangenen Wochenende. Erst im Sommer wechselte Irini Ioannidou von der SGS Essen zum 1. FC Köln und kam in den vier Monaten in der Domstadt zu keinem Pflichtspieleinsatz.

Relevante News

17.05.2022 - 13:08 Uhr
Österreichische Nationalspielerin Degen wechselt zum 1. FC Köln
Der 1. FC Köln hat für die kommende Sasion in der Fußballfrauen-Bundesliga Defensivspielerin Celina Degen verpflichtet. Die österreichische Nationalspielerin...
weiterlesen
15.05.2022 - 17:00 Uhr
Jenaer Fußball-Frauen verlieren auch bei Pochert-Abschied
Die Fußball-Frauen des FC Carl Zeiss Jena haben auch das letzte Bundesliga-Spiel der Saison klar verloren. Bei SGS Essen mussten die Thüringerinnen am Sonnta...
weiterlesen
10.05.2022 - 11:36 Uhr
1. FC Köln holt Außenverteidigerin Daughetee
Der 1. FC Köln hat die US-amerikanische Außenverteidigerin Genessee Daughetee verpflichtet. Die 29-Jährige wechselt zur kommenden Saison zu den Rheinländerin...
weiterlesen

Relevante Links

Diskutiere mit!

Bisherige Antworten zum Thema: 0.

» Jetzt mitdiskutieren!

Social Bookmarking

Auf Facebook teilen