04.08.2017 - 09:25 Uhr | News | Quelle: FF USV Jena
Jena holt Neuseeländerin Bott

-
©nzfootball.co.nz
Die Neuseeländerin Catherine Joan «CJ» Bott wechselt zum FF USV Jena. Die 22-Jährige wird in der kommenden Saison die Abwehrreihe der Thüringerinnen verstärken. Co-Trainer Steffen Beck lobt die «Kämpfernatur», die schon seit Ende der Sommerpause mit der Mannschaft trainiert und in Testspielen eingesetzt wurde: «Wir sind uns als Trainerteam sicher, dass sie uns in der Saison sehr auf der Außenverteidigerinnen-Position helfen wird. Sie bringt viel Mentalität mit, will immer gewinnen, gibt immer Vollgas.»

Bott sammelte bereits Erfahrungen mit der Nationalmannschaft ihres Landes; so war sie bei der U20-Weltmeisterschaft 2014 in Kanada dabei und an den Titeln des U17-Ozeanienmeisters (2012), sowie U20-Ozeanienmeisters (2014) beteiligt.

Relevante News

28.05.2020 - 12:50 Uhr
Frauen-Bundesliga startet mit Demut
Über den Corona-korrekten Torjubel hat Wolfsburgs Meistertrainer noch nicht mit seiner Mannschaft gesprochen. "Ganz ehrliche Antwort: Aktuell haben wir das n...
weiterlesen
27.05.2020 - 09:10 Uhr
FF USV Jena fusioniert mit FC Carl Zeiss
Frauenfußball-Bundesligist FF USV Jena wird von der kommenden Saison an unter einem neuen Namen starten. Das Schlusslicht fusionierte am Dienstag mit dem Män...
weiterlesen
27.05.2020 - 09:04 Uhr
Bundesliga am Wochenende im Livestream oder TV
Alle fünf Spiele beim Wiederanpfiff der Frauen-Bundesliga am Wochenende sind im Livestream oder TV zu sehen. Dies teilte der Deutsche Fußball-Bund (DFB) am D...
weiterlesen

Relevante Links

Diskutiere mit!

Bisherige Antworten zum Thema: 0.

» Jetzt mitdiskutieren!

Social Bookmarking

Auf Facebook teilen