20.06.2024 - 13:35 Uhr | News | Quelle: dpa
Jenaerinnen erhalten Bundesliga-Lizenz

-
Zwei Jahre musste der FC Carl Zeiss Jena in der 2. Bundesliga zubringen. Nun gelang die Rückkehr ins Oberhaus. Auch wirtschaftlich erhält der Club nun Grünes Licht.

Die Rückkehr der Fußballerinnen des FC Carl Zeiss Jena in die Bundesliga nach zwei Jahren Abwesenheit ist geschafft. Nachdem als Tabellenzweiter der 2. Bundesliga sportlich den Aufstieg gelungen ist, gab nun auch der Deutsche Fußball-Bund mit der Erteilung der Lizenz im wirtschaftlichen Bereich Grünes Licht. Zuvor hatten die Thüringerinnen noch Bedingungen erfüllen müssen. Die Rede war von einer zusätzlichen Liquidität von 1,1 Millionen Euro.

Im Zulassungsverfahren für die Saison 2024/2025 greifen Änderungen, die in Abstimmung mit den Clubs und dem Ausschuss Frauen-Bundesligen auf den Weg gebracht wurden. Ab der kommenden Saison müssen die Cheftrainer im Besitz der höchsten Trainerlizenz sein, beziehungsweise den entsprechenden Lehrgang zumindest bereits begonnen haben.

In diesem Zuge wird es auch Anpassungen im medizinischen Bereich geben. Zukünftig muss der Heimverein sicherstellen, dass ein Arzt bei den Partien vor Ort ist. Zudem muss ein Physiotherapeut in Vollzeit tätig sein. Auch sollen die Clubs zukünftig Videoanalysten, Sportpsychologen und Fanbeauftragte benennen, teilte der DFB mit.

Relevante News

17.07.2024 - 16:35 Uhr
Carl Zeiss Jena verpflichtet Gwen Mummert
Der FC Carl Zeiss Jena hat die Verpflichtung der 25-jährigen Gwen Mummert bekannt gegeben. Mummert bringt internationale Erfahrung mit, nachdem sie zuletzt i...
weiterlesen
12.07.2024 - 21:45 Uhr
Jena: Verlängerungen mit Laura Kiontke und Felicia Sträßer
Der FC Carl Zeiss Jena hat die Verträge mit Laura Kiontke (Foto) und Felicia Sträßer verlängert. Die beiden Spielerinnen repräsentieren sowohl Erfahrung als ...
weiterlesen
05.07.2024 - 14:45 Uhr
Mariella El Sherif wechselt zum FC Carl Zeiss Jena
Torfrau Mariella El Sherif verlässt Sturm Graz und schließt sich dem Aufsteiger der deutschen Frauen-Bundesliga, FC Carl Zeiss Jena, an. El Sherif war seit 2...
weiterlesen

Relevante Links

Diskutiere mit!

Bisherige Antworten zum Thema: 0.

» Jetzt mitdiskutieren!

Social Bookmarking

Auf Facebook teilen