01.07.2022 - 15:55 Uhr | News | Quelle: bayer04.de
Jill Bayings wechselt nach Leverkusen

-
©SGS Essen
Bayer 04 Leverkusen hat die Niederländerin Jill Bayings für die neue Saison 2022/23 verpflichtet. Die Mittelfeldspielerin war zuletzt bei der SGS Essen unter Vertrag. Die 21-Jährige unterschrieb einen Zweijahresvertrag in Leverkusen.

„Jill ist eine flexibel einsatzbare Spielerin für unser Zentrum. Sie ist technisch stark, mit einem guten Blick für die Tiefe und die Zwischenräume. Wir freuen uns sehr, sie für unsere Mannschaft gewonnen zu haben“, sagt Managerin Linda Schöttler.

Bayings begann ihre Profikarriere beim niederländischen Erstligisten SC Heerenveen, bevor sie vor zwei Jahren zum Bundesligisten SGS Essen wechselte. Die 21-Jährige hat bereits 43 Einsätze in der FLYERALARM Frauen-Bundesliga absolviert. In der vergangenen Saison gab sie auch ihr Debüt für die niederländische A-Nationalmannschaft und hat seitdem vier Spiele für Oranje bestritten.

„Ich freue mich sehr, künftig bei diesem großen Klub zu spielen. Mir gefällt die Spielweise des Teams. Ich hoffe, dass wir als Mannschaft schnell zusammenwachsen, schönen Fußball spielen und der Liga zeigen, dass wir oben mitmischen können“, so Bayings.

Relevante News

06.08.2022 - 18:25 Uhr
Essen holt Maria Edwards von Manchester United
Aus dem Land des Fußballeuropameisters der Frauen wechselt ein Toptalent an die Ardelhütte: die 19-jährige Maria Edwards wechselt für zwei Jahre von der U21...
weiterlesen
05.08.2022 - 20:50 Uhr
Inter holt Stefanie van der Gragt
Stefanie van der Gragt läuft in den nächsten beiden Spielzeiten in den Farben von Inter Mailand auf. Die 29 Jahre alte EM-Teilnehmerin der Niederlande spielt...
weiterlesen
01.08.2022 - 13:20 Uhr
Start, TV-Sender, Clubs: Das Wichtigste zur Frauenfußball-Bundesliga
Fans des Frauenfußballs müssen sich noch gedulden, wenn sie nach der begeisternden Europameisterschaft Alexandra Popp, Merle Frohms, Lina Magull, Lena Oberdo...
weiterlesen