08.01.2022 - 16:55 Uhr | News | Quelle: sd
Juventus holt den Super Cup

-
©imago images
Das dritte Jahr hintereinander heißt der italienische Superpokalsieger Juventus Turin. Im Endspiel besiegte die alte Dame den AC Mailand mit 2:1 (0:1). Die Schottin Christy Grimshaw (45.+1 Spielminute) brachte Milan kurz vor der Pause in Führung. Ein Eigentor von Valentina Bergamaschi (50.) und der Treffer von Cristiana Girelli (88.) drehten das Spiel in Frosinone zugunsten des Teams von Joe Montemurro, der sich damit den ersten Titel mit seinem neuen Verein sichern konnte.

Relevante News

13.01.2022 - 21:30 Uhr
Sara Gama verlängert bei Juventus Turin
Die Zusammenarbeit zwischen Sara Gama und Juventus Turin geht in die nächste Runde. Die Kapitänin hat ihren Vertrag bis 2024 verlängert, um ihrer Juventus-Ge...
weiterlesen
12.01.2022 - 20:30 Uhr
In Florenz dreht sich das Wechselkarussell
Der AC Florenz nimmt Ronja Aronsson unter Vertrag. Die Schwedin wechselt aus ihrer Heimat von Linköpings FC nach Italien. Die Rechtsverteidigerin ist mit 13 ...
weiterlesen
11.01.2022 - 19:00 Uhr
Florenz holt Valentina Giacinti aus Mailand
Der AC Florenz hat die Verpflichtung von Valentina Giacinti auf Leihbasis abgeschlossen. Die 28 Jahre alte Stürmerin spielte in den letzten drei Jahren für d...
weiterlesen