25.03.2019 - 08:48 Uhr | News | Quelle: dpa
Kantersieg für Wolfsburg - FC Bayern hält Schritt

-
Der Kampf um die deutsche Fußballmeisterschaft der Frauen bleibt spannend. Die beiden punktgleichen Titelanwärter gewannen auch am 17. Bundesliga-Spieltag. Tabellenführer VfL Wolfsburg feierte gegen Schlusslicht Borussia Mönchengladbach mit 8:0 einen Kantersieg und verteidigte die Tabellenspitze mit einem um 15 Treffer besseren Torverhältnis vor dem FC Bayern München. Wolfsburgs Nationalspielerin Alexandra Popp steuerte drei Treffer zum höchsten Tagessieg bei. Die Münchnerinnen gewannen am Sonntag durch Tore von Jill Roord, Fridolina Rolfö und Lina Magull 3:0 beim Rekordmeister 1. FFC Frankfurt.

Dritter bleibt die SGS Essen durch einen 1:0-Sieg beim FC Sand. Den Siegtreffer erzielte Lea Schüller. Im Abstiegskampf verbuchte der MSV Duisburg beim 1:0-Sieg gegen Bayer Leverkusen durch einen Treffer von Dörthe Hoppius einen wichtigen Punkte-Dreier und konnte die Abstiegsplätze damit verlassen. Unter den Strich rutschte Werder Bremen nach der 0:5-Niederlage bei Turbine Potsdam.

Relevante News

18.04.2019 - 11:15 Uhr
Däbritz vom FC Bayern zu Paris Saint-Germain?
Nach Informationen des Münchner Merkur wechselt Sara Däbritz (24) im Sommer zu Paris Saint-Germain. Dass die offensive Mittelfeldspielerin ihren auslaufen...
weiterlesen
17.04.2019 - 20:40 Uhr
FC Bayern erneut nur Unentschieden - Benkarth mit Comeback
Bayern München hat im Titelrennen einen erneuten Rückschlag hinnehmen müssen. In einer vorgezogenen Partie vom 19. Spieltag kamen die Münchnerinnen beim SC S...
weiterlesen
17.04.2019 - 14:45 Uhr
SC Sand verpflichtet Satchell
Offensivspielerin Paige Satchell verstärkt den SC Sand ab der neuen Saison. Die 21-jährige Neuseeländerin hat bisher zehn Länderspiele für ihr Land bestritten.
weiterlesen