14.05.2020 - 14:02 Uhr | News | Quelle: kicker/sid
Leverkusen verlängert mit Trio

-
©Bayer 04 Leverkusen
Am Tag der Verpflichtung von Sylwia Matysik legte Bayer 04 Leverkusen weitere Personalentscheidungen nach: Der „Werksklub“ einigte sich jeweils auf die Verlängerung der zum Sommer auslaufenden Verträge dreier Spielerinnen.

Angreiferin Isabel Kerschowski, die bereits von 2012 bis 2014 für Bayer 04 auflief und 2018 nach vier Jahren beim VfL Wolfsburg zurück nach Leverkusen wechselte, unterschrieb für ein weiteres Jahr bei der Werkself. Nach einem Kreuzbandriss zu Beginn der vergangenen Saison, kämpfte sich Kerschowski zurück und gab ihr Comeback in der Hinrunde der aktuellen Spielzeit.

Achim Feifel schätzt an der gebürtigen Potsdamerin ihre „große Erfahrung, Dynamik und Siegermentalität“, die sie ins Team einbringt. „Deshalb ist Isy für die Entwicklung unserer Mannschaft ein wichtiger Bestandteil. Auf den Außenpositionen ist sie sehr variabel einsetzbar. Sie hat sich nach ihrer schwierigen Verletzung mit großer Willensstärke zurückgekämpft, wir freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit mit ihr.“

Mit Henrike Sahlmann und Juliane Wirtz wurden derweil jeweils mit Zwei-Jahres-Verträgen ausgestattet. Sahlmann, die im Sommer 2017 vom Liga-Konkurrenten SGS Essen gewechselt war, kam in der laufenden Saison auf 17 Pflichtspiel-Einsätze. Juliane Wirtz kam als 16-jähriges Nachwuchs-Talent zur Saison 2018/19 vom 1. FC Köln zu den Bayer 04-Frauen und hat sich seither zur Stammspielerin entwickelt. In der FLYERALARM Frauen-Bundesliga kam die U19-Nationalspielerin im Bayer 04-Trikot insgesamt 27 Mal zum Einsatz sowie fünfmal im DFB-Pokal.



Relevante News

27.07.2022 - 17:25 Uhr
Wirtz fordert Anerkennung und bessere Bezahlung für Fußballerinnen
Bundesliga-Spielerin Juliane Wirtz hat eine fehlende Wertschätzung und zu geringe Bezahlung im Frauenfußball kritisiert. «Ich muss keine Millionen verdienen....
weiterlesen
26.07.2022 - 15:21 Uhr
Bayer-Sportchef Rolfes: Höhere Gehälter helfen Frauenfußball nicht
Simon Rolfes hält als Sport-Geschäftsführer des Bundesligisten Bayer Leverkusen nichts von einer Gehaltsangleichung zwischen Frauen und Männern im Fußball. «...
weiterlesen
15.07.2022 - 21:35 Uhr
Carin Bakhuis neue Cheftrainerin beim SV Meppen
Auf der Suche nach einem/einer neuen hauptamtlichen Cheftrainer:in für die FLYERALARM Frauen-Bundesliga ist der SV Meppen nach sorgsamer Auswahl in den benac...
weiterlesen

Relevante Links

Diskutiere mit!

Bisherige Antworten zum Thema: 0.

» Jetzt mitdiskutieren!

Social Bookmarking

Auf Facebook teilen