15.01.2024 - 19:30 Uhr | News | Quelle: MSV Duisburg
Lisa Josten wechselt zum MSV Duisburg

-
©BV Cloppenburg
Lisa Josten wechselt von Werder Bremen an die Wedau. Die 31-jährige Stürmerin kommt mit der Erfahrung von fast 200 Einsätzen in der ersten und zweiten Bundesliga zum Meidericher Spielverein und hat einen Vertrag bis zum Ende der laufenden Saison unterschrieben. Sollte der MSV in der Liga bleiben, verlängert sich der Vertrag um ein weiteres Jahr. Josten wird die Nummer 24 tragen.

Thomas Gerstner, Cheftrainer: "Unbestritten, Lisa hat in ihrer Karriere häufig bewiesen: Sie kann Bundesliga! Nach dem Abgang von Julia Kappenberger ist sie genau die richtige Verstärkung in der Offensive. Wir hatten Lisa schon länger auf dem Zettel und sind uns sicher, dass sie uns in unserer Situation weiterhelfen wird."

Dario Mlodoch, Leiter Lizenzabteilung Frauen: "Es bereitet uns große Freude, Lisa in unserem Team willkommen zu heißen. In der Vergangenheit waren wir bereits sehr an ihr interessiert. Jetzt sind wir umso glücklicher, sie endlich bei uns zu haben. Lisa bringt umfangreiche Erfahrung und offensive Qualitäten mit, die wir benötigen werden."

Lisa Josten: "Ich liebe Endspiele. Das passt gut zur Mission Klassenerhalt. Ich freue mich in jedem einzelnen Spiel mit Emotionen und Leidenschaft an die Grenzen zu gehen, um am Ende das Ziel zu erreichen."

Relevante News

10.02.2024 - 19:53 Uhr
TSG Hoffenheim: Nur Heim-Remis gegen Werder Bremen
Die TSG Hoffenheim kann in der laufenden Saison die augenfällige Heimschwäche (9 Punkte) nicht überwinden und hat nach dem 1:1 (1:1) gegen Werder Bremen vor ...
weiterlesen
01.02.2024 - 17:15 Uhr
Guro Pettersen wechselt zum SV Werder Bremen
Der SV Werder Bremen hat Torhüterin Guro Pettersen verpflichtet. Die 32-Jährige stand noch bis Januar dieses Jahres beim norwegischen Verein Vålerenga Oslo u...
weiterlesen
31.01.2024 - 15:06 Uhr
Livia Peng: Es war unbeschreiblich eine WM zu erleben
Seit Sommer ist Sie die neue Nummer 1 beim SV Werder Bremen. Die Schweizer Nationaltorhüterin Livia Peng gewährt uns einen Blick auf den intensiven Zweika...
weiterlesen

Relevante Links

Diskutiere mit!

Bisherige Antworten zum Thema: 0.

» Jetzt mitdiskutieren!

Social Bookmarking

Auf Facebook teilen