20.11.2020 - 23:45 Uhr | News | Quelle: sd
Lyon kann doch noch verlieren

-
©psg.fr
Das erste Mal seit dem 17.12.2016 ging Olympique Lyon in der Division 1 als Verlierer vom Platz. Wie bei der Niederlage vor 1434 Tagen war es erneut Paris Saint-Germain die OL mit einem 1:0-Heimerfolg besiegen konnte. Damit geht eine Serie von 79 Spielen ohne Niederlage (74 Siege und 5 Unentschieden) zu Ende. Siegtorschützin für PSG war Marie-Antoinette Katoto bereits in der 10. Spielminute.

Relevante News

03.10.2020 - 15:45 Uhr
Gerüchteküche: Ángela Sosa zu Real Betis?
Ángela Sosa soll kurz vor einen Wechsel zu Real Betis stehen. Trainer Dani González hat die Mittelfeldspielerin für das Aufgebot für das Spiel gegen Espanyol...
weiterlesen
30.09.2020 - 13:07 Uhr
Catley und Carpenter gewinnen bei der PFA-Award-Verleihung
Linksverteidigerin Steph Catley von Arsenal London wurde zu Australiens Spielerin des Jahres ernannt. Catley kam diesen Sommer von Melbourne City FC zu den G...
weiterlesen
25.09.2020 - 09:57 Uhr
Delgado per Leihe nach Lyon
OL Reign-Verteidigerin Celia Jiménez Delgado ist auf Leihbasis in die Division 1 Féminine zum Schwesterclub Olympique Lyonnais gewechselt, teilte der Club am...
weiterlesen

Relevante Links

Diskutiere mit!

Bisherige Antworten zum Thema: 0.

» Jetzt mitdiskutieren!

Social Bookmarking

Auf Facebook teilen