01.07.2020 - 10:23 Uhr | News | Quelle: ol.fr
Lyon präsentiert vier Neuzugänge

-
©imago images
Drei von vier Neuzugängen, die Olympique Lyon heute vorstellte, waren bereits bekannt und dennoch sorgen sie für Aufsehen.

Alice Sombath und Vicki Becho (16) kommen aus der Talenteschmiede von Paris Saint-Germain. Die U20-Nationalspielerin Becho ist für die Offensive der Lyonnais eingeplant. Mit der U19-Nationalmannschaft wurde sie 2019 Europameisterin. In der abgelaufenen Saison stand Becho am 14. Spieltag gegen den FC Metz im Kader von PSG, kam jedoch nicht zum Einsatz. Alice Sombath (16) gehört noch nicht zum Aufgebot von PSG. Sie gilt als eines der größten, wenn nicht sogar als das größte Defensivtalent des französischen Fußballs. Sombath ist Mitglied im Kader der U17-Nationalmanschaft.

Aus der eigenen Jugend wurde Ines Benyahia (17) befördert. Die Offensivspielerin gehört, wie Sombath, zum Kader der französischen U17-Nationalmannschaft. Wie auch einst Vicki Becho, gewann Assimina Maoulida die U19-Europameisterschaft. Maoulida kommt vom Zweitligisten US Orléans nach Lyon. Hier soll die aktuelle U20-Nationalspielerin ebenfalls die Defensive stärken.

Es zeichnet sich ein Umbruch in eine deutlich jüngere Generation bei Olympique Lyon ab. Neben den vier Neuzugängen wurde bereits Ellie Carpenter für die rechte Abwehrseite und Sakina Karchaoui für die linke Abwehrseite verpflichtet. Laut übereinstimmenden Medienberichten wird zeitnah Lola Gallardo von Atletico Madrid folgen.

Verlassen werden den Klub Lucy Bronze, Alex Greenwood (Manchester City), Lisa Weiß (Ziel unbekannt) und Éva Kouache (FC Metz).

Relevante News

01.12.2020 - 12:42 Uhr
Gama wird Vizepräsidentin der Fußballspielervereinigung
Juventus und Nationalmannschaftskapitänin Italiens Sara Gama wurde am Montag als erste Frau Vizepräsidentin der italienischen Fußballspielervereinigung (AIC)...
weiterlesen
30.11.2020 - 20:50 Uhr
Guagni fällt noch weiter aus
Alia Guagni fällt nach ihrer Covid-19-Erkrankung noch länger aus. Bei der italienischen Nationalspielerin von Atlético Madrid wurden bei medizinischen Unters...
weiterlesen
30.11.2020 - 10:06 Uhr
Voss-Tecklenburg lobt Berger: Hat sich reingekämpft
Bundestrainerin Martina Voss-Tecklenburg macht Torhüterin Ann-Katrin Berger vor deren Debüt in der Fußball-Nationalmannschaft Hoffnung auf mehr. «Das wird ni...
weiterlesen