22.06.2020 - 20:15 Uhr | News | Quelle: lequipe.fr
Marozsán und Bouhaddi bleiben doch

-
©Saskia Nafe Photography
Paukenschlag in Lyon. Dzsenifer Marozsán (28/Foto) und Sarah Bouhaddi (33) bleiben Serienmeister Olympique Lyon erhalten. Bei beiden Spielerinnen wurde mit einem Wechsel im Sommer zu den Utah Royals in die USA gerechnet. Bouhaddi hatte sich im April sogar schon offiziell auf Twitter aus Lyon verabschiedet. Nun kommt es bei den beiden Nationalspielerinnen zu langjährigen Vertragsverlängerungen. Marozsán bleibt bis 2023 in Lyon. Bouhaddi erhält sogar einen Vertrag bis 2024.

Relevante News

07.08.2020 - 18:45 Uhr
Gerüchteküche: Boquete zum AC Mailand?
Laut Gerüchten aus Spanien sei der AC Mailand an einer Verpflichtung von Verónica Boquete interessiert. Die 33-jährige Spanierin steht bei den Utah Royals un...
weiterlesen
06.08.2020 - 18:15 Uhr
Laurent geht zu Atlético Madrid
Emelyne Laurent schließt sich auf Leihbasis bis zum 30. Juni 2021 Atlético Madrid an. Die Offensivspielerin steht noch bis zum 30. Juni 2022 bei Olympique Ly...
weiterlesen
06.08.2020 - 18:05 Uhr
Everton verpflichtet Gauvin
Der FC Everton hat Stürmerin Valérie Gauvin aus Montpellier unter Vertrag genommen. Die Toffees haben die Vertragsdauer der 24-Jährigen, die in der vergangen...
weiterlesen

Relevante Links

Diskutiere mit!

Bisherige Antworten zum Thema: 0.

» Jetzt mitdiskutieren!

Social Bookmarking

Auf Facebook teilen