14.01.2021 - 10:45 Uhr | News | Quelle: svmeppen.de
Meppen holt Josten und Moraitou

-
Der SV Meppen verstärkt sich mit Lisa Josten und Athanasia Moraitou (Foto). Die zwei neuen Akteurinnen sollen dem SVM weitere Variationsmöglichkeiten verleihen.

Die 28-jährige Josten hat zuletzt pausiert und weist die Erfahrung von 148 Spielen in der Bundesliga (für den SV Werder Bremen), der 2. Bundesliga (BV Cloppenburg, VfL Bochum) sowie im DFB-Pokal auf.

"Lisa kann im Zentrum und auf den Außenpositionen agieren und wird uns mehr Flexibilität in unserer offensiven Ausrichtung verleihen", so Meppens Sportliche Leiterin Maria Reisinger.

Die 23 Jahre alte Moraitou kommt trotz ihrer noch jungen Jahre bereits auf 106 Spiele in der Bundesliga, 2. Bundesliga und dem DFB-Pokal für den VfL Sindelfingen und den BV Cloppenburg. Die Griechin wechselt von der University of South Alabama nach Meppen. Die Mittelfeldspielerin absolvierte für die griechische Nationalmannschaft inzwischen 26 Länderspiele.

"Athanasia agiert vorwiegend aus dem Zentrum heraus. Sie ist in der Lage den tödlichen Pass in die Spitze zu spielen und Gefahr über gute Standards auszustrahlen. Beide können dem Team kurzfristig weiterhelfen", so Trainer Theo Dedes.

Im Gegenzug hat sich U20-Nationalspielerin Maya Hahn, wie erwartet, nach einem halben Jahr wieder verabschiedet. Die 19-Jährige hat sich erneut der University of Oregon angeschlossen.

Relevante News

15.01.2021 - 07:39 Uhr
Erstmals Marktwerte in der Frauen-Bundesliga
Die Marktwerte und die Diskussionen darüber in der Community haben Transfermarkt zu der Seite gemacht, die sie heute ist - und mittlerweile weltweit einen gr...
weiterlesen
04.01.2021 - 09:28 Uhr
Pokalverteidiger Wolfsburg im Viertelfinale gegen Bremen oder Meppen
Titelverteidiger VfL Wolfsburg trifft im Viertelfinale des DFB-Pokals der Frauen auf den SV Werder Bremen oder den SV Meppen. Das ergab die Auslosung am Sonn...
weiterlesen
12.10.2020 - 13:21 Uhr
SV Meppen verpflichtet Hahn
Am Montag Mittag stellte der SV Meppen seinen nächsten Neuzugang vor. Mit Maya Ruby Hahn wechselt eine Deutsch-Neuseeländerin an die Ems. Die 19-jährige Hahn...
weiterlesen