13.05.2019 - 18:50 Uhr | News | Quelle: fifa.com | von: bneidror
Mittag verlässt Rosengård im Sommer

-
©www.fcrosengard.se
Anja Mittag verlässt überraschend den FC Rosengård. Die Angreiferin steht in den letzten zwei Spieltagen der Damallsvenskan vor der WM-Pause noch auf dem Rasen und wird dann ihren Verein FC Rosengård nach Ende ihres Vertrages im Sommer verlassen. Wohin es Mittag zieht und ob sie ihre Karriere gänzlich beendet, ist noch nicht bekannt.

Mittag absolvierte 158 Länderspiele, in denen sie 50 Tore erzielte. Die gebürtige Chemnitzerin wurde mit der DFB-Elf Weltmeisterin, dreimal Europameisterin und gewann in Rio de Janeiro die Goldmedaille bei den Olympischen Spielen. Mit den U19-Juniorinnen wurde sie Welt- und Europameisterin.

Mittag gewann mit ihrem langjährigen Verein Turbine Potsdam fünf deutsche Meisterschaften und holte den UEFA Women’s Cup 2004 sowie die Women’s Champions League 2010. Außerdem konnte sie mit den Brandenburgerinnen dreimal im DFB-Pokal triumphieren. Mittag spielte außer für Potsdam und dem FC Rosengård bzw. dem Vorgängerverein LdB FC Malmö noch für QBIK Karlstad, Paris Saint-Germain und den VfL Wolfsburg. In Schweden konnte sie mit Rosengård bisher zwei Meisterschaften erringen.

Relevante News

21.05.2019 - 13:10 Uhr
Berglund kehrt in ihre Heimat zurück
Emma Berglund (30) verlässt Paris Saint-Germain und wechselt in ihre Heimat zu Kopparbergs/Göteborg FC. Die Abwehrspielerin unterschreibt einen Vertrag bis z...
weiterlesen
21.05.2019 - 13:00 Uhr
SC Sand holt Voll aus Paris
Die deutsche U20-Nationaltorhüterin Charlotte Voll wechselt zur kommenden Saison zum SC Sand. Die 20-jährige Torhüterin kommt von Paris Saint-Germain und hat...
weiterlesen
20.05.2019 - 22:50 Uhr
SC Sand verpflichtet Klett
Torhüterin Manon Klett (22) zieht es zum Erstligisten SC Sand. Die langjährige Wolfsburgerin wechselte erst im Sommer vom VfL zum FSV Gütersloh 2009. Die bis...
weiterlesen