13.05.2019 - 18:50 Uhr | News | Quelle: fifa.com | von: bneidror
Mittag verlässt Rosengård im Sommer

-
©www.fcrosengard.se
Anja Mittag verlässt überraschend den FC Rosengård. Die Angreiferin steht in den letzten zwei Spieltagen der Damallsvenskan vor der WM-Pause noch auf dem Rasen und wird dann ihren Verein FC Rosengård nach Ende ihres Vertrages im Sommer verlassen. Wohin es Mittag zieht und ob sie ihre Karriere gänzlich beendet, ist noch nicht bekannt.

Mittag absolvierte 158 Länderspiele, in denen sie 50 Tore erzielte. Die gebürtige Chemnitzerin wurde mit der DFB-Elf Weltmeisterin, dreimal Europameisterin und gewann in Rio de Janeiro die Goldmedaille bei den Olympischen Spielen. Mit den U19-Juniorinnen wurde sie Welt- und Europameisterin.

Mittag gewann mit ihrem langjährigen Verein Turbine Potsdam fünf deutsche Meisterschaften und holte den UEFA Women’s Cup 2004 sowie die Women’s Champions League 2010. Außerdem konnte sie mit den Brandenburgerinnen dreimal im DFB-Pokal triumphieren. Mittag spielte außer für Potsdam und dem FC Rosengård bzw. dem Vorgängerverein LdB FC Malmö noch für QBIK Karlstad, Paris Saint-Germain und den VfL Wolfsburg. In Schweden konnte sie mit Rosengård bisher zwei Meisterschaften erringen.

Relevante News

03.12.2019 - 15:15 Uhr
Wolfsburg droht Umbruch nach der Saison - Gunnarsdottir auf Abwegen?
Die Hinrunde ist vorbei und der VfL Wolfsburg treibt die Planungen für die kommende Spielzeit voran. Insgesamt laufen acht Verträge bei den Wölfinnen aus. Be...
weiterlesen
24.11.2019 - 11:06 Uhr
Spitzenreiter Wolfsburg gibt erstmals Punkte ab
Der VfL Wolfsburg hat in der Frauenfußball- Bundesliga erstmals in dieser Saison Punkte abgegeben. Der Tabellenführer kam am Samstag im Spitzenspiel gegen Ba...
weiterlesen
19.11.2019 - 11:35 Uhr
VfL-Torhüterin Schult erwartet Nachwuchs
Almuth Schult, Torhüterin des VfL Wolfsburg und der deutschen Nationalmannschaft, wird vorerst nicht zwischen die Pfosten zurückkehren: Die 28-Jährige, die s...
weiterlesen