13.05.2019 - 18:50 Uhr | News | Quelle: fifa.com | von: bneidror
Mittag verlässt Rosengård im Sommer

-
©www.fcrosengard.se
Anja Mittag verlässt überraschend den FC Rosengård. Die Angreiferin steht in den letzten zwei Spieltagen der Damallsvenskan vor der WM-Pause noch auf dem Rasen und wird dann ihren Verein FC Rosengård nach Ende ihres Vertrages im Sommer verlassen. Wohin es Mittag zieht und ob sie ihre Karriere gänzlich beendet, ist noch nicht bekannt.

Mittag absolvierte 158 Länderspiele, in denen sie 50 Tore erzielte. Die gebürtige Chemnitzerin wurde mit der DFB-Elf Weltmeisterin, dreimal Europameisterin und gewann in Rio de Janeiro die Goldmedaille bei den Olympischen Spielen. Mit den U19-Juniorinnen wurde sie Welt- und Europameisterin.

Mittag gewann mit ihrem langjährigen Verein Turbine Potsdam fünf deutsche Meisterschaften und holte den UEFA Women’s Cup 2004 sowie die Women’s Champions League 2010. Außerdem konnte sie mit den Brandenburgerinnen dreimal im DFB-Pokal triumphieren. Mittag spielte außer für Potsdam und dem FC Rosengård bzw. dem Vorgängerverein LdB FC Malmö noch für QBIK Karlstad, Paris Saint-Germain und den VfL Wolfsburg. In Schweden konnte sie mit Rosengård bisher zwei Meisterschaften erringen.

Relevante News

16.07.2019 - 19:15 Uhr
Kellond-Knight wechselt nach Washington - Verletzungsmisere in Tacoma
Die Australierin Elise Kellond-Knight (Foto) verlässt Reign FC und wechselt zu Washington Spirit. "KK" spielte von 2015 bis 2018 in der Bundesliga für Turbin...
weiterlesen
15.07.2019 - 12:58 Uhr
U19 startet in die EM - letztes Turnier für Meinert
Einen Platz unter den besten Vier wünscht sich die scheidende Trainerin Maren Meinert für die deutsche U19-Nationalmannschaft der Frauen bei der EM in Scho...
weiterlesen
15.07.2019 - 12:50 Uhr
Vorbereitung: Wolfsburg mit Kantersieg
Die Wölfinnen gewinnen im ersten Testspiel beim SSV Besiegdas 03 Magdeburg mit 22:0 (13:0). Wolfsburg zeigte sich vor 351 Zuschauern dabei spielfreudig und t...
weiterlesen